Kinderschutz – Gerhard J Suess, Wolfgang Hammer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/innen: Gerhard J Suess, Wolfgang Hammer
Herausgeber/innen: Gerhard J Suess, Wolfgang Hammer

Kinderschutz

Risiken erkennen, Spannungsverhältnisse gestalten

Medienberichte über spektakuläre Fälle von Kindesmisshandlung häufen sich. Kinderschutz hat deshalb eine hohe Priorität im politischen und fachlichen Handeln bekommen. Von fachlicher Seite aus geht es darum, Vernachlässigung und Misshandlungen zu verhindern und das Risiko dafür frühzeitig zu erkennen. Die Autoren machen Vorschläge, wie das erreicht werden kann. Dabei diskutieren sie die scheinbar unversöhnlichen Spannungsverhältnisse zwischen

- Elternrecht und Kindeswohl,
- Frühzeitiger Hilfe und Kontrolle,
- Prävention und Intervention.

Der Leser erhält grundlegende Hilfestellungen, diese Spannungsverhältnisse in Politik und Verwaltung, in Fachtheorie und Praxis im Interesse eines besseren Kinderschutzes zu gestalten.

Mit Beiträgen von Martin Dornes, Martha F. Erickson, Jörg Fegert, Hans-Peter Hartmann, Marianne Leuzinger- Bohleber, Günther Opp, Gerhard J. Suess, Ute Thyen, Haci-Halil Uslucan, Ute Ziegenhain, Holger Ziegler u.a.

Zielgruppen:
- in Kinder- und Jugendhilfe Tätige
- Kinderärzte
- Kinder- und Jugendlichen
- Psychologen und Psychiater

Gebunden 09/2010
kostenloser Standardversand in DE 7 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 25.Okt. (ca. ¾), oder Di , 26.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 9 Stunden, 2 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,19 € bis 2,21 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Gerhard J. Suess, Dr. phil. habil., Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Familientherapeut, ist Professor für Psychologie (Entwicklungspsychologie, Klinische Entwicklungspsychologie) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Soziale Arbeit.
Wolfgang Hammer, Dr. phil., ist Vertreter der Obersten Landesjugendund Familienbehörden für den Bereich Kinder- und Jugendpolitik und Kinderschutz, Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe in Hamburg.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7
WOLFGANG HAMMER
Kinderschutz - Spannungsverhältnisse gestalten 13
MARTHA F. ERICKSON UND HANS-PETER HARTMANN
Was Familien brauchen und was wir ihnen geben können 25
MARTIN DORNES
Ambivalenzen moderner Kindheit: Kinder zwischen Freiheit und Verletzlichkeit 46
GÜNTHER OPP
Kinder stärken Kinder - Positive Peerkultur in der Praxis 63
HOLGER ZIEGLER
Wirkungsorientierung und Wirkungsmessung in der Kinder- und Jugendhilfe 89
JÖRG M. FEGERT, UTE ZIEGENHAIN, CAROLIN C. KNORR UND ANNE K. KÜNSTER
Kinderschutz im Spannungsfeld von Gesundheits- und Jugendhilfe: Bedeutung evidenzbasierter Strategien 103
UTE THYEN, THOMAS MEYSEN UND ANDREA DÖRRIES
Kinderschutz im Spannungsfeld ärztlichen Handelns 126
HACI-HALIL USLUCAN
Kinderschutz im Spannungsfeld unterschiedlicher kultureller Kontexte 150
MARIANNE LEUZINGER-BOHLEBER
Frühe Kindheit als Schicksal? Psychoanalytische und bindungstheoretische Überlegungen zum Konzept der Resilienz . . 166
MARTINE BUCHWALD UND JUTTA LEDERER-CHARRIER
STEEP: Frühe Hilfen im Spannungsfeld von Prävention und Intervention - ein Praxisbericht 193
GERHARD J. SUESS
Kinderschutz im Spannungsfeld von Praxis und Wissenschaft - eine entwicklungspsychologische Perspektive 212
HEINZ KINDLER
Empirisch begründete Strategien zur Verbesserung des deutschen Kinderschutzsystems 234
Die Autorinnen und Autoren 261

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3608946635
10-stellige ISBN 3608946632
Verlag Klett-Cotta Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 14. September 2010
Seitenzahl 262
Format (L×B×H) 23,5cm × 16,1cm × 3,3cm
Gewicht 553g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ