Karten-Meere – Felix Schürmann, Elena Stirtz, Wolfga... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Karten-Meere

Eine Welterzeugung

Meere überwältigen allein schon durch ihre Größe. Sie produzieren eine Flut schier unerschöpflicher Datenmengen. Diese zu bändigen, ist die Aufgabe von Karten. Sie ermöglichen es, mit einem Blick zu überschauen, was sich in der Fülle einzelner Beobachtungen aufzulösen droht, Routen zu planen und zu navigieren, schaffen darüber hinaus Fluchträume für Phantasien von einem anderen Leben, von Idylle, Exotik und Abenteuer. Wir laden dazu ein, Karten als Dokumente einer Welterzeugung zu lesen und stellen ihnen eine Reihe literarischer und nichtliterarischer Texte an die Seite, die ihrerseits das Experiment unternehmen, Karten zu lesen: indem sie ihre Erzählungen aus Karten hervorgehen lassen oder sie dort fortsetzen, wo die Karten enden; indem sie von den Sehnsüchten und Phantasien berichten, die sich den Karten eingeschrieben haben oder die aus dem Blick oder der Fingerreise auf Karten entstehen können; indem sie die Zuverlässigkeit von Karten feiern oder hochtrabende Phantasien an unberechenbaren Riffs und Eisbergen scheitern lassen.

Softcover-Buch 07/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Do, 20.Mai. (ca. ¾), oder Fr , 21.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 19 Stunden, 44 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Felix Schürmann forscht über Geschichte in Afrika und auf den Meeren. Am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt koordiniert er seit 2018 den Forschungsverbund »Karten-Meere: Für eine Geschichte der Globalisierung vom Wasser aus«. Von ihm erschien 2017 »Der graue Unterstrom: Walfänger und Küstengesellschaften an den tiefen Stränden Afrikas, 1770 - 1920« bei Campus.

Elena Stirtz studierte Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt. Seit 2019 beschäftigt sie sich als Doktorandin mit kartographisch erzeugten Weltbildern, Unzulänglichkeiten und Ganzheitsphantasmen und mit Großflächen wie dem Meer in Literatur, (Zeichentrick-)Film und Kartographie samt den Möglichkeiten, diesen mithilfe veränderter Sehgewohnheiten zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen.

Wolfgang Struck interessiert sich als Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt unter anderem für den Zusammenhang von Literatur und Wissen. 2019 erschien das von ihm gemeinsam mit Kristina Kuhn verfasste Buch Aus der Welt gefallen: »Die Geographie der Verschollenen bei Wilhelm Fink«.

Iris Schröder untersucht als Professorin für Globalgeschichte an der Universität Erfurt die Kulturgeschichte der Geographie und die Globalisierung von Wissen im 19. Jahrhundert. 2011 erschien ihre Monographie Das Wissen von der ganzen Welt: Globale Geographien und räumliche Ordnungen Afrikas und Europas bei Ferdinand Schöningh. # [Struck] Wolfgang Struck interessiert sich als Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt unter anderem für den Zusammenhang von Literatur und Wissen. 2019 erschien das von ihm gemeinsam mit Kristina Kuhn verfasste Buch Aus der Welt gefallen: Die Geographie der Verschollenen bei Wilhelm Fink. # [Schürmann] Felix Schürmann forscht über Geschichte in Afrika und auf den Meeren. Am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt koordiniert er seit 2018 den Forschungsverbund »Karten - Meere: Für eine Geschichte der Globalisierung vom Wasser aus«. Von ihm erschien 2017 Der graue Unterstrom: Walfänger und Küstengesellschaften an den tiefen Stränden Afrikas, 1770-1920 bei Campus. # [Stirtz] Elena Stirtz studierte Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt. Seit 2019 beschäftigt sie sich als Doktorandin mit kartographisch erzeugten Weltbildern, Unzulänglichkeiten und Ganzheitsphantasmen und mit Großflächen wie dem Meer in Literatur, (Zeichentrick-) Film und Kartographie samt den Möglichkeiten, diesen mithilfe veränderter Sehgewohnheiten zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung | Wolfgang Struck
I. Suchen und finden | Felix Schürmann
// Die Wiederverzauberung der Meere in ihren  Karten // Herman Melville | Joseph Conrad | Gustav Rasch | Lothar-Günther Buchheim | Derek Walcott

II. Orientieren und ver(un)sichern | Elena Stirtz // Von Selbstfindung und falschen Fährten // Lewis Carroll | Robert Kraft | Alexander Häusser | Jón Kalman Stefánsson | Christoph Ransmayr

III. Überblicken und ordnen | Iris Schröder Von der Ordnung zur Unordnung zur  Umordnung // Felicitas Hoppe | Joseph Conrad | Judith Schalansky | Walter Stahlberg | Friedrich Heincke | Alexander von Humboldt | Ernst von Hesse-Wartegg | Robert Louis Stevenson

IV. Imaginieren und phantasieren | Wolfgang Struck Von der Schwierigkeit, eine Linie zu ziehen // Georg Neumayer | Jules Verne | August Petermann | Erskine Childers | Walter Benjamin | Judith  Schalansky

Anhang
Abbildungsverzeichnis
Textnachweise

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3737407632
10-stellige ISBN 3737407630
Verlag Corso Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 16. Juli 2020
Seitenzahl 164
Format (L×B×H) 23,7cm × 16,9cm × 1,5cm
Gewicht 432g
Warengruppe des Lieferanten Reise - Karten, Stadtpläne
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Reise - Karten, Stadtpläne

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ