Journey to Freedom – Sergei Ovsiannikov, Richard Pevear, L... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Journey to Freedom

Whilst serving in the Soviet army in 1973, Sergei Ovsiannikov was arrested and imprisoned for acts of disobedience under military command. It was while in prison, like Solzhenitsyn and Dostoevsky, that he began to ponder deeper issues and on release trained to be a Russian orthodox priest.

This extraordinary but short book is about his search for true freedom. The issues he wrestles with are profound and, like any confrontation with truth, it caused him great anguish and pain. As Ovsiannikov wrote:

'It was in my prison cell that I lost fear. I realised that if they sent me to a labour camp with a long sentence, it did not matter because I was free. Of course subsequently I came to realise that freedom is not given, you have to take responsibility for it.'

It was during this time that he discovered Christianity and decided that this was the real meaning of his life.

Later, after a period spent with the Russian Orthodox community in London, Ovsiannikov lived for the last twenty years of his life in Amsterdam in charge of the Russian Orthodox community.

Drawing heavily on Tolstoy, Dostoevsky and Pushkin and translated from the original Russian by celebrated translators Richard Pevear and Larissa Volokhonsky with an introduction by Rowan Williams, this brief spiritual book is a small masterpiece of its kind.

E-Book 02/2021
Ebook-pdfPDF mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schrift-fest Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,44 € bis 0,81 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Sergei Ovsiannikov was a priest of the Russian Orthodox Church. He lived for a number of years in London where he was a member of the Russian orthodox community and subsequently in Amsterdam where he continued to serve as a priest. He died in 2018.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1472983886
10-stellige ISBN 1472983882
Verlag Bloomsbury UK
Imprint Bloomsbury Continuum
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 18. Februar 2021
Seitenzahl 288
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ