Jewish Identity in the "The Counterlife" by Philipp Roth – Lisa Kastl | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Lisa Kastl
Autor: Lisa Kastl

Jewish Identity in the "The Counterlife" by Philipp Roth

Stereotypes and their deconstruction

Essay from the year 2012 in the subject American Studies - Literature, grade: 3,0, University of Stuttgart (Institut für Anglistik), course: Jewish-American Literature, language: English, abstract: At a first glance The Counterlife by Philip Roth seems to present a variety of stereotypes or roles to its readers. Like in the quote by Shakespeare to Roth these stereotypes are very similar to social roles, connected to social expectations and environment.  Roth draws upon epitomes from the domestic area, when he is describing housewives and husbands, he finds them in the field of professional labour when talking about dentists, lawyers or the professional writer and he most vividly depicts them in the religious context when he is observing what the American Jew distinguished from the English or at other the Israeli Jew and as well when he is describing them in opposition to Christians or more Gentiles. However it would not do Roth's writing justice to leave the analysis to this. His character presentation is far more elaborate than a mere construction of stereotypes from the view-point of a Jewish American author.

E-Book 01/2014
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,31 € bis 0,58 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656579984
10-stellige ISBN 3656579989
Verlag GRIN Verlag
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 22. Januar 2014
Seitenzahl 18
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ