Jane Eyre – Charlotte Brontë | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Jane Eyre

Das Waisenmädchen von Lowood

In »Jane Eyre: Das Waisenmädchen von Lowood« zeigt Charlotte Brontë ihre feine psychologische Beobachtungsgabe. Der Bestseller ist wie eine Autobiographie verfasst. Das Waisenmädchen von Lowood wächst in widrigen Umständen auf und reift zur charakterstarken Frau heran. Charlotte Brontë zeichnet in diesem Roman eines der differenziertesten Frauenportraits der englischen Literatur.

Der Roman »Jane Eyre: Das Waisenmädchen von Lowood« erscheint erstmals 1847, im selben Jahr wie der Roman »Wuthering Heights« (dt.: Sturmhöhe) ihrer Schwester Emily Brontë.

Da Charlotte Brontë in »Jane Eyre: Das Waisenmädchen von Lowood« das englische Erziehungssystem und die sozialen Lebensumstände des viktorianischen Englands kritisiert, veröffentlicht sie das Buch unter Pseudonym.  »Jane Eyre: Das Waisenmädchen von Lowood« wird von der Literaturkritik jedoch über alle Maßen gelobt.

Jane Eyre wird im England des 19. Jahrhunderts in einer berüchtigten Erziehungsanstalt großgezogen. Das Leben für das Waisenmädchen von Lowood ist hart. Als junge Frau wird sie selbst Erzieherin und findet Anstellung auf einem Landgut. Der Gutsbesitzer macht ihr Avancen und es kommt zur Heirat. Da entdeckt Jane Eyre das schreckliche Geheimnis des Mannes. Sie verlässt ihn. Auf ihrer langen Suche nach einem neuen Glück geht sie durch zahlreiche Höhen und Tiefen.

Die Titelheldin Jane Eyre ist ein ruhig abwägender Charakter, der in allen Situationen rational entscheidet. Viele sehen in ihr ein Gegenstück zu den hoch emotionalen Romancharakteren ihrer Schwester Emily Brontë. Die charakterliche Reifung vom abhängigen Waisenmädchen von Lowood zur lebenserfahrenen, unabhängigen Frau ist das Schlüsselthema des Romans.

Die englische Schriftstellerin Charlotte Brontë lebte von 1816 bis 1855 in Yorkshire/England. Auch ihre beiden Schwestern Emily und Anne wurden als Schriftstellerinnen bekannt. Ihr Vater war Geistlicher. Die Schwestern wuchsen in materiell engen Verhältnissen in der kargen Landschaft Yorkshires auf. Durch ihre Erfolge als Schriftstellerin bekam Charlotte Brontë Anschluss an die literarischen Zirkel in London. Der Bestseller »Jane Eyre: Das Waisenmädchen von Lowood« brachte ihr fortdauernde Anerkennung.

E-Book 05/2017
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,14 € bis 0,26 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Die englische Schriftstellerin Charlotte Brontë lebte von 1816 bis 1855 in Yorkshire/England. Auch ihre beiden Schwestern Emily und Anne wurden als Schriftstellerinnen bekannt. Ihr Vater war Geistlicher. Die Schwestern wuchsen in materiell engen Verhältnissen in der kargen Landschaft Yorkshires auf. Durch ihre Erfolge als Schriftstellerin bekam Charlotte Brontë Anschluss an die literarischen Zirkel in London. Der Bestseller »Jane Eyre: Das Waisenmädchen von Lowood« brachte ihr fortdauernde Anerkennung.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3744822169
10-stellige ISBN 3744822168
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2017
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 23. Mai 2017
Seitenzahl 739
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Biographien, Erinnerungen
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Biographien, Erinnerungen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ