Iran – Navid Kermani | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Iran

Die Revolution der Kinder

Navid Kermani hat sein erfolgreiches Buch über den dramatischen Umbruch in der gegenwärtigen iranischen Gesellschaft für diese Neuauflage erweitert und aktualisiert.

E-Book 08/2015
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Navid Kermani lebt als freier Schriftsteller in Köln. Für seine Romane und Essays erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Kleist-Preis, den Hannah-Arendt-Preis und den Joseph-Breitbach-Preis.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort zur Taschenbuchausgabe

Vorbemerkungen zur Transkription und Zitierweise

Einleitung


1

Herbst 1996

Der Staat zertritt den aufkeimenden Widerstand


2

Reform der Religion

Die schiitische Geistlichkeit beginnt umzudenken


3

Der Zweite Chordâd

Sejjed Mohammad Chatami wird zum Präsidenten gewählt


4

Ajatollah Fußball

Die Gesellschaft geht der Politik voran


5

Die unüblichen Verdächtigen

Die Verbrechen des iranischen Geheimdienstes kommen zur Sprache


6

Das große iranische Staatstheater

Die Islamische Republik feiert ihr zwanzigjähriges Bestehen


7

Die Kinder entlassen ihre Revolution

Irans Studenten proben den Aufstand


8

Die Angst der Wähler

24 Generäle schreiben einen Brief an Präsident Chatami


9

Die offene Gesellschaft ...

Das Unsagbare wird sagbar


10

Der verleugnete Lehrer

Gott ist mit den Geduldigen: Ein Besuch bei den Montazeris in Ghom


11

... und ihre Feinde

Die Revolution richtet sich selbst


12

Der Tod des Dichters

Huschang Golschiri stirbt, als er nicht mehr um sein Leben fürchten muß

Epilog

Der Fluß der Leben spendet

Isfahan, Ende Oktober 2004

Nachweise der Zitate

Literaturhinweise

Zeittafeln

Personenregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406687051
10-stellige ISBN 3406687059
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 3. Auflage im Jahr 2015
Anmerkungen zur Auflage 3. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 28. August 2015
Seitenzahl 288
Illustrationsbemerkung mit 13 Abbildungen
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ