In Europe – Geert Mak, Sam Garrett | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Geert Mak
Übersetzung: Sam Garrett
Autor: Geert Mak
Übersetzung: Sam Garrett

In Europe

Travels Through the Twentieth Century

Geert Mak spent the year 1999 criss-crossing the continent, tracing the history of Europe from Verdun to Berlin, St Petersburg to Auschwitz, Kiev to Srebrenica. He set off in search of evidence and witnesses, looking to define the condition of Europe at the verge of a new millennium.

The result is mesmerising: Mak's rare double talent as a sharp-eyed journalist and a hugely imaginative historian makes In Europe a dazzling account of that journey, full of diaries, newspaper reports and memoirs, and the voices of prominent figures and unknown players; from the grandson of Kaiser Wilhelm II to Adriana Warno in Poland, with her holiday job at the gates of the camp at Birkenau.

But Mak is above all an observer. He describes what he sees at places that have become Europe's well-springs of memory, where history is written into the landscape. At Ypres he hears the blast of munitions from the Great War that are still detonated twice a day. In Warsaw he finds the point where the tram rails that led to the Jewish ghetto come to a dead end in a city park. And in an abandoned crèche near Chernobyl, where tiny pairs of shoes still stand in neat rows, he is transported back to the moment time stood still in the dying days of the Soviet Union.

Mak combines the larger story of twentieth-century Europe with details that suddenly give it a face, a taste and a smell. His unique approach makes the reader an eyewitness to his own half-forgotten past, full of unknown peculiarities, sudden insights and touching encounters. In Europe is a masterpiece; it reads like the epic novel of the continent's most extraordinary century.

E-Book 07/2012
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,38 € bis 0,71 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Geert Mak

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1448155750
10-stellige ISBN 1448155754
Verlag Random House
Imprint Vintage Digital
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 31. Juli 2012
Seitenzahl 896
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ