Horizons of Difference – Fred Dallmayr | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Fred Dallmayr
Autor/in: Fred Dallmayr

Horizons of Difference

Engaging with Others

In his latest book, Horizons of Difference: Engaging with Others, Fred Dallmayr argues that the dialogue between religious and secular commitments, between faith and reason, is particularly important in our time because both faith and reason can give rise to dangerous and destructive types of extremism, fanaticism, or idolatry. In this interdisciplinary and cross-cultural synthesis of philosophy, religious thought, and political theory, Dallmayr neither accepts the "clash of cultures" dichotomy nor denies the reality of cultural tensions. Instead, operating from the standpoint of philosophical hermeneutics, he embraces cultural difference as a necessary condition and opportunity for mutual cross-cultural dialogue and learning.

In part 1, "Relationality and Difference," Dallmayr explores the emergence of diverse loyalties and attachments in different social and cultural contexts. The assumption is not that different commitments are necessarily synchronized or "naturally" compatible but rather that they are held together precisely by their difference and potential antagonism. Part 2, "Engagement through Dialogue and Interaction," dwells on the major means of mediating between the alternatives of radical separation and radical sameness: dialogue and hermeneutical interpretation of understanding. In this respect, the emphasis shifts to leading philosophers of dialogue such as Hans-Georg Gadamer, Bernhard Waldenfels, and Maurice Merleau-Ponty.

In a world where the absolutizing of the ego encourages selfish egotism that can lead to aggressive warmongering, Horizons of Difference shows how the categories of "difference" and "relationality" can be used to build a genuine and peaceful democracy based on dialogue and interaction instead of radical autonomy and elitism.

E-Book 10/2020
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,94 € bis 1,75 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Fred Dallmayr is Packey J. Dee Professor Emeritus in philosophy and political science at the University of Notre Dame. He is the author and editor of over fifty books, including Spiritual Guides: Pathfinders in the Desert (University of Notre Dame Press, 2017).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0268108519
10-stellige ISBN 026810851X
Verlag University of Notre Dame Press
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 31. Oktober 2020
Seitenzahl 256
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ