Historia Magistra – Ulrich L Lehner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Historia Magistra

Zur Archivgeschichte des altbayerischen Kollegiatstiftes SS. Jakobus und Tiburtius in Straubing

Aus der Einleitung

Der Titel Historia Magistra weist auf das Anliegen der Arbeit hin, die Bedeutung der geschichtlichen Überlieferung als Interpretationshorizont zu untersuchen. Der Titel ist nicht teleologisch zu verstehen, als ob man die Geschichte als Lehrmeisterin und Aufdeckerin eines in ihr verborgenen Ziels betrachten könne. Dies ist Aufgabe einer heilsgeschichtlichen Theologie, verbietet sich aber der Historiographie.
Unter den altbayerischen Kollegiatstiften nahm das Straubinger Stift eine bedeutende Rolle ein. Es bleibt zu hoffen, daß die vorliegende Schrift eine Anregung für weitere Studien in diesem Bereich der Kirchengeschichte darstellt.

E-Book 04/2003
PDF mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,60 € bis 1,11 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einleitung: Das Archiv und seine Bedeutung

Das Archiv als "Erinnerungsstätte der Kirche"

Kollegiatstiftsarchive als marginaler Forschungsgegenstand

I. Vom benediktinischen Rodungskloster zum Kollegiatstift

II. Verluste von Archivalien in Pfaffmünster bis zum Jahr 1581

III. Das Stiftsarchiv im Dreißigjährigen Krieg

IV. "Verwirrung" im Österreichischen Erbfolgekrieg

V. Max Prokop von Törring-Jettenbach und die Geschichte des Kollegiatstiftes Pfaffmünster-Straubing

Lebensdaten

Erste Quellenrecherchen des Propstes

VI. Der Untergang des Stiftsarchives im Stadtbrand von 1780

Die Geschichtlichkeit und das Bedürfnis nach Vergangenheit als anthropologische Grunddimensionen

Die Handlungsunfähigkeit des Stiftes aufgrund des Verlusts sämtlicher "Beweisthümber"

Ein bislang unbekannter Bericht über den Stadtbrand aus dem Pfarrarchiv St. Jakob in Straubing

VII. Die Erstellung einer Geschichte des Stiftes durch Maximilian Prokop von Törring-Jettenbach

Erste Pläne und Kritik an traditionellen Überlieferungen

Die Inschriften historischer Grabsteine in Pfaffmünster

Archivalische und literarische Quellen zur Stiftsgeschichte

Wert und zeitliches Umfeld der Törring'schen Geschichtsschreibung

Der Einfluß der bayerischen Mauriner

Kompilation versus Quellenkritik

VIII. Die Säkularisation und ihre Folgen

IX. Archivalien zur Stiftsgeschichte

Epilog

Quellenverzeichnis

Literaturverzeichnis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3869454009
10-stellige ISBN 3869454008
Verlag Bautz, Traugott
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 1. April 2003
Seitenzahl 92
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ