Handbuch Literaturwissenschaft. Sonderausgabe – Thomas Anz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/in: Thomas Anz
Herausgeber/in: Thomas Anz

Handbuch Literaturwissenschaft. Sonderausgabe

Gegenstände - Methoden - Institutionen

Womit beschäftigt sich die Literaturwissenschaft? Was kann sie leisten? Als Vermittlerin von Kompetenzen zur Analyse und Beschreibung verschiedenster Kulturphänomene spielt die Literaturwissenschaft eine wichtige Rolle im Austausch mit den Kultur-, Sozial-, Kunst- und Medienwissenschaften. Das Handbuch zeigt, auf welchen Grundlagen die Literaturwissenschaft fußt. Es stellt u. a. Texttypen und thematische Merkmale vor, untersucht die Rolle des Autors wie des Lesers und fächert Textanalyse und -interpretation auf. In den Blickpunkt rücken auch Theorien und Methoden, die Geschichte der Literaturwissenschaft und ihre Institutionen. Das Grundlagenwerk basiert auf einem weit gefassten Literaturbegriff, der auch die Populärkultur und neue Medien einbezieht. Konkurrenzlos systematisch und ausführlich.

Taschenbuch 08/2013
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 03.Aug. (ca. ¾), oder Mi , 04.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 15 Stunden, 13 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,75 € bis 3,25 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Thomas Anz (geb. 1948) ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Marburg; zahreiche Veröffentlichungen zur Literaturgeschichte, Ästhetik, Literaturkritik und Literaturtheorie.
Bei J.B. Metzler ist zuletzt erschienen: "Literatur des Expressionismus". Sammlung Metzler Band 329, 2002.

Mit Beiträgen von: Thomas Anz, Christopher Balme, Moritz Baßler, Arnd Beise, Petra Boden, Andreas Böhn, Georg Braungart, Jörg von Brincken, Claude D. Conter, Holger Dainat, Lutz Danneberg, Heinrich Detering, Karl Eibl, Werner Faulstich, Harald Fricke, Daniel Fulda, Anja Gerigk, Lutz Hagestedt, Ralf Hertel, Wolfgang Höppner, Torsten Hoffmann, Martin Huber, Oliver Jahraus, Fotis Jannidis, Uwe Jochum, Heinrich Kaulen, Ralf Klausnitzer, Christian Klein, Tilmann Köppe, Dieter Lamping, Daniela Langer, Christine Lubkoll, Katja Mellmann, Urs Meyer, Reinhart Meyer-Kalkus, Elisabeth Michael, Sonja Mitze, York-Gothart Mix, Dorit Müller, Jan-Dirk Müller, Rüdiger Nutt-Kofoth, Claus-Michael Ort, Stephan Porombka, Karl Prümm, Katrin Richter, Ernst Rohmer, Gesine Lenore Schiewer, Wolf Schmid, Monika Schmitz-Emans, Jost Schneider, Erich Schön, Jörg Schönert, Margrit Schreier, Roberto Simanowski, Frank Simon-Ritz, Georg Stanitzek, Ingo Stöckmann, Jochen Strobel, Winfried Thielmann, Dietmar Till, Volker Titel, Konrad Umlauf, Thomas Wiemer, Simone Winko, Uwe Wirth und Rüdiger Zymner.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3476025258
10-stellige ISBN 347602525X
Verlag Metzler Verlag, J.B.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 12. August 2013
Seitenzahl 1428
Beilage 3 Bände, je ca. 500 S.
Format (L×B×H) 24,1cm × 17,1cm × 8,1cm
Gewicht 2740g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ