Handbuch Armut – Petra Böhnke, Jörg Dittmann, Jan Goebel | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
Herzlich willkommen bei buch7.de! Sie bestellen im Rahmen des Partnerprogramms mit "FundraiserBooks".
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Handbuch Armut

Ursachen, Trends, Maßnahmen

Wie sprechen wir über Armut? Was wissen wir über Armut? Wie bearbeiten wir Armut? Das Handbuch liefert Antworten auf diese Fragen und bietet sowohl Überblick als auch Detailinformation. Es richtet sich an Studierende und Lehrende der Sozialwissenschaften, aber auch an PraktikerInnen aus der Sozialen Arbeit, die ganz konkret mit dem Phänomen der Armut zu tun haben.

Taschenbuch 09/2018
kostenloser Standardversand in DE 10 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 24.Sep. (ca. ¾), oder Mi, 25.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 49 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,05 € bis 1,95 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Petra Böhnke lehrt Soziologie an der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt Sozialer Wandel.

Prof. Dr. Jörg Dittmann lehrt am Institut für Sozialplanung an der FH Nordwestschweiz in Basel.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung                                   9

Petra Böhnke, Jörg Dittmann und Jan Goebel

Wie sprechen wir über Armut?

1. Konzepte, Diskurse und Messung

1.1 Armutskonzepte                                21

Jörg Dittmann und Jan Goebel

1.2 Gesellschaftstheoretische Grundlagen und Potenziale soziologischer Armutsforschung                               35

Eva Barlösius

1.3 Armut im politischen Diskurs                       45

Martin Kronauer

1.4 Quantitative Messung von Armut                       56

Jan Goebel und Peter Krause

1.5 Armut in der Lebensverlaufsperspektive                  69

Marco Giesselmann und Leen Vandecasteele

1.6 Armut in Europa                                 79

Nina-Sophie Fritsch und Roland Verwiebe

Was wissen wir über Armut?

2. Problemfelder und Ursachen

2.1 Armut im Zusammenspiel von Einkommen und Vermögen          93

Jan Goebel und Markus M. Grabka

2.2 Armut in der Kindheit                            107

Maksim Hübenthal

2.3 Armut von Jugendlichen und jungen Erwachsenen              120

Olaf Groh-Samberg

2.4 Armut und intergenerationale Mobilität                  131

Petra Böhnke und Boris Heizmann

2.5 Armut im Alter                              144

Claudia Vogel und Harald Künemund

2.6 Armut und Migration                             154

Andrea Janßen und Jeanette Bohr

2.7 Armut und Gender                              166

Sigrid Betzelt

2.8 Armut und Bildung                              177

Bettina Kohlrausch

2.9 Armut und Arbeitslosigkeit                         189

Martin Ehlert

2.10 Armut von Erwerbstätigen                          198

Henning Lohmann

2.11 Armut, Konsum und Lebensstandard                   213

Hans-Jürgen Andreß, Katharina Hörstermann und Timo-Kolja Pförtner

2.12 Armut, soziale Ungleichheit und Gesundheit               225

Thomas Lampert

2.13 Armut und subjektives Wohlbefinden                    235

Petra Böhnke und Frederike Esche

2.14 Armut, soziale Netzwerke und Partizipation                247

Petra Böhnke und Sebastian Link

2.15 Armut und Sozialraum                           258

Carsten Keller

2.16 Armut und Wohnen                             270

Annette Spellerberg und Christoph Giehl

2.17 Armut und Wohnungslosigkeit                       282

Jörg Dittmann und Matthias Drilling

Wie bearbeiten wir Armut?

3. Ansatzpunkte der Armutsbekämpfung

3.1 Armut und Sozialpolitik                            297

Gerhard Bäcker

3.2 Dimensionen kommunaler Armutspolitik                    309

Heiner Brülle und Rabea Krätschmer-Hahn

3.3 Armut und Zivilgesellschaft                           320

Ingo Bode

3.4 Soziale Arbeit und Armut                          331

Jörg Dittmann und Patrick Oehler

3.5 Armut und Resilienz                               341

Markus Promberger, Lars Meier, Frank Sowa und Marie Boost

3.6 Armut - ein Verstoß gegen soziale Gerechtigkeit!?            352

Irene Becker

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825249571
10-stellige ISBN 3825249573
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Originalsprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10. September 2018
Seitenzahl 366
Format (L×B×H) 23,8cm × 16,9cm × 2,5cm
Gewicht 698g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ