Grundzüge der Politikwissenschaft – Anton Pelinka, Johannes Varwick | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Grundzüge der Politikwissenschaft

Das völlig neu bearbeitete und aktualisierte Lehrbuch von Anton Pelinka und Johannes Varwick führt in das Fach Politikwissenschaft ein. Es bietet einen Überblick über die verschiedenen Zugänge zur Politikwissenschaft und Teilbereiche des Faches. Die großen Abschnitte darin sind: Politikwissenschaft und Politik, Merkmale politischer Systeme, Politische Prozesse, Internationale Politik, Politische Theorie- und Ideengeschichte. Der Band "Grundzüge der Politikwissenschaft" baut auf einer langjährigen Erfahrung in der universitären und außeruniversitären Lehre auf, ist klar und gut verständlich verfasst, sodass alle an Politik Interessierten dieses Buch als Lehrbuch nützen können.

Taschenbuch 10/2010
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 2-4 Wochen

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,43 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Anton Pelinka ist seit September 2006 Professor für Politikwissenschaft und Nationalismusstudien an der englischsprachigen Central European University in Budapest.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 9
Einleitung 11
1. Politikwissenschaft und Politik 13
1.1. Politikwissenschaft als Sozialwissenschaft 13
1.2. Hauptrichtungen der Politikwissenschaft 15
1.3. Politikbegriffe. 19
1.4. Merkmale und Grenzen des Politischen 22
1.5. Politik und Wissenschaft. 26
2. Demokratie als Herrschaftsform 30
2.1. Direkte und indirekte Demokratie 30
2.2. Konkurrenz und Konkordanz 33
2.3. Wahl und Parlamentarismus 36
2.4. Parlamentarischer Entscheidungsprozess und Opposition 40
2.5. Verfassung und Gewaltenteilung 43
3. Mehrparteiensysteme 47
3.1. Typologie politischer Systeme 47
3.2. Parlamentarische Systeme 50
3.3. Präsidentielle Systeme 54
3.4. Gemischte Systeme 58
4. Einparteiensysteme und Parteiensysteme in Entwicklungs- und Schwellenländern. 62
4.1. Gemeinsamkeiten und Unterschiede 62
4.2. Kommunistische Einparteiensysteme. 66
4.3. Faschistische Einparteiensysteme 69
4.4. Parteiensysteme in Entwicklungs- und Schwellenländern 71
4.5. Grauzonen zwischen Demokratie und Diktatur 78
6 GRUNDZÜGE DER POLITIKWISSENSCHAFT
5. Wahlen und öffentliche Meinung 81
5.1. Wahlsysteme 81
5.2. Inhalte der Wahlforschung 85
5.3. Methoden der Wahlforschung 90
5.4. Probleme der Umfrageforschung. 92
5.5. Medien (Exkurs) 95
6. Parteien und Parteiensystem 98
6.1. Funktion und Typologie politischer Parteien 98
6.2. Innerparteiliche Demokratie 102
6.3. Parteiprogramme und Personalisierung 104
6.4. Parteienfi nanzierung 106
6.5. Parteiensysteme 109
7. Verbände und Bürokratie 113
7.1. Funktion und Typologie der Verbände 113
7.2. Adressaten der Verbände 117
7.3. Neokorporatismus und Mitbestimmung 121
7.4. Bürokratie 125
8. Die zentralen Konfl iktlinien internationaler Politik 128
8.1. Internationale Beziehungen allgemein 128
8.2. Ost-West-Konfl ikt, Neutralität und Blockfreiheit. 132
8.3. Anhaltende Bedeutung des Nord-Süd-Konfl ikts. 138
8.4. Globalisierung als prägendes Strukturmerkmal der internationalen Politik 143
9. Friedens- und Konfl iktforschung. 151
9.1. Frieden, Krieg und Gewalt. 151
9.2. Konfl ikte und Konfl iktursachen 155
9.3. Entstehung von Kriegen 159
9.4. Prävention als neuartige Perspektive auf die Sicherheitspolitik 161
10. Internationale Organisationen und Außenpolitik 167
10.1. Internationale Organisationen allgemein 167
10.2. Die Vereinten Nationen 172
10.3. Die Europäische Union 179
10.4. Außenpolitik 187
11. Politische Ideengeschichte - von der Antike bis zur Neuzeit 192
11.1. Politische Ideen und Ideologien 192
11.2. Antike: Polis, Reaktion und Christentum 194
11.3. Mittelalter und Renaissance: Naturrecht und Empirie 200
11.4. Anfänge der Neuzeit: Utopie und Säkularisierung 203
12. Politische Ideengeschichte - bürgerliche Revolutionen und die Folgen 207
12.1. Die Levellers, Locke und die englische Revolution 207
12.2. Montesquieu, die "Federalists" und die amerikanische Revolution 209
12.3. Die Jakobiner und die Französische Revolution 212
12.4. Liberalismus und Konservativismus 215
12.5. Frühsozialismus und Karl Marx 219
13. Politische Ideengeschichte im 20. Jahrhundert. 221
13.1. Postmarxistischer Sozialismus. 221
13.2. Konservativismus und Christliche Soziallehre 227
13.3. Liberalismus und Demokratietheorie 230
13.4. Faschismus. 234
13.5. Korrekturen und Gegenströmungen 236
Literaturverzeichnis. 240
Personenindex 250

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825226138
10-stellige ISBN 3825226131
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2010
Anmerkungen zur Auflage 2., bearbeitete und ergänzte Auflage
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27. Oktober 2010
Seitenzahl 252
Format (L×B×H) 18,5cm × 12,0cm × 2,7cm
Gewicht 214g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ