Grenzgang - Grenzgängerinnen - Grenzgänger – Uta Fenske, Daniel Groth, Matthias We... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Grenzgang - Grenzgängerinnen - Grenzgänger

Historische Perspektiven. Festschrift für Bärbel P. Kuhn zum 60. Geburtstag

Grenzen sind eine wichtige Kategorie der Geschichtswissenschaft. Sie existieren in vielfältigen Formen und sind für unser Denken und Leben konstitutiv. Zu dem Thema "Grenzgang - Grenzgängerinnen - Grenzgänger" sind in diesem Band 24 Beiträge vereint. Sie beschäftigen sich mit kulturwissenschaften Fragen und Problemstellungen, die Bärbel Kuhn in ihren vielfältigen wissenschaftlichen Arbeiten immer wieder um- und angetrieben haben. Schwerpunkte bilden: biografische Grenzübergänge, Gender, Europa und Geschichtsdidaktik.

Gebunden 05/2017
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 22.Jun. (ca. ¾), oder Mi , 23.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 9 Stunden, 55 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,89 € bis 3,51 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Uta Fenske ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gender Studies und für Didaktik der Geschichte an der Universität Siegen.
Daniel Groth ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für Didaktik der Geschichte an der Universität Siegen.
Matthias Weipert ist Akademischer Rat für Didaktik der Geschichte an der Universität Siegen.

Inhaltsverzeichnis

Uta Fenske, Daniel Groth, Matthias Weipert
Einleitung

BIOGRAFIE

Sabine Hering
Grenzgänge von ,links' nach ,rechts'. Eine Studie zur Selbst- und Fremdwahrnehmung von ,Wende-Frauen'

Christoph Marx
Nelson Mandela als Grenzgänger zwischen Gewalt und Versöhnung

Eva Ochs
"Wie Gulliver unter den Liliputanern" Der Eisenbahnkönig Bethel Strousberg

GENDER

Margareth Lanzinger
Heldinnen in Waffen. Grenzüberschreitung und Einpassungen

Rita Schäfer
Grenzen überschreiten - Maskulinitätskonstrukte von Minenarbeitern in Südafrika

Angela Schwarz
Naturwissenschaft, Historie und Spiritualismus: Arabella Burton Buckley und das Märchenland der Wissenschaft

Claudia Ulbrich
Caroline Großmann (1752-1784)
Ein Schauspielerinnenleben zwischen öffentlichem Auftreten und den "Rollen des häuslichen Lebens"

Bianca Walther
"I, as a Scientific Man" - Grenzen viktorianischer Weiblichkeit bei der Afrikareisenden Mary Kingsley

EUROPA

Gabriele B. Clemens
Italiener im Exil. Grenzgänger par excellence und ihre europäischen Mitstreiter

Ute Planert
Grenzüberschreitungen. Begegnung und Interaktion in den "French Wars" um 1800

KOLONIALISMUS

Klaus-Michael Guse
Abdullah Ibrahim - Ein Grenzgänger der Jazzmusik
Gedanken zur musikalischen Sprache des bedeutendsten Jazzmusikers Afrikas

Thorsten Heese
Von Heiden, Herren und Händlern
Die Osnabrücker "Mohren Tauffe" als Grenzüberschreitung

Detlev Mares
"As soon as I reach Calcutta I intend to read Herodotus again."
Thomas B. Macaulay, Indien und die Grenzen des liberalen Imperialismus

KULTURGESCHICHTE

Thomas A. Bartolosch
Der Germanist Hans Moser und die Erforschung des Mannes aus dem Eis
Reflexion der Erfolge interdisziplinärer Ötzi-Forschung aus der Retrospektive - Grenzerfahrungen des Rektors der Universität Innsbruck in den 1990er Jahren

Wolfgang Behringer
Frauen fliegen um die Welt. Eine andere Form der Globalisierung

Claudia Kraft
Menschwerdung durch Grenzüberschreitung
Stanislawa Przybyszewskas Blick auf die Französische Revolution

Astrid Windus
Border Thinking. Afro-Argentine Discourses on Modernity and National Identity

GESCHICHTSDIDAKTIK

Jens Aspelmeier
"... das hinfurter kein frembd leut"
Die Neuordnung der Armenfürsorge - eine sprachideologische Grenzziehung

Lars Deile
Grenzverletzungen? Das Aufeinandertreffen von Geschichtsmethodik Ost und Geschichtsdidaktik West Anfang der 1990er Jahre

Elisabeth Erdmann
Grenzgänge - zwischen Ebenen historischer (Er-)Kenntnis und zwischen den Disziplinen

Peter Geiss
Grenzgänger an Rhein und Donau: geschichtsdidaktische Überlegungen zur Integration im römischen Heer

Jelko Peters
Verführerische Kohärenzen jenseits des Faktischen
Über die Notwendigkeit, Verschwörungstheorien im Geschichtsunterricht zu dechiffrieren

GESCHICHTSKULTUR

Heinrich Theodor Grütter
Das Eigene und das Fremde. Das Museum an der Grenze zwischen Heterotop und Identitätsfabrik

Christine van Hoof
Schatzjäger - Chasseurs au trésor: Geocaches im saarländisch-lothringischen Grenzraum

Schriftenverzeichnis Bärbel P. Kuhn (1988 bis März 2017)
zusammengestellt von Petra Schöppner

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3861106357
10-stellige ISBN 3861106353
Verlag Röhrig Universitätsverlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 2. Mai 2017
Seitenzahl 346
Format (L×B×H) 21,6cm × 15,9cm × 2,7cm
Gewicht 550g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ