Giorgio Agambens Konzept des Homo Sacer – Klara Hofinger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Klara Hofinger
Autor/in: Klara Hofinger

Giorgio Agambens Konzept des Homo Sacer

Das Todesdenken der Gegenwart im Lichte von Giorgio Agambens Konzept des Homo Sacer

Agamben hat das homo-sacer-Projekt auf acht Bände angelegt, von denen sieben in die Arbeit Eingang gefunden haben, da der aktuelle, achte Band (IV.2) L uso dei corpi noch nicht in der deutschen oder englischen Übersetzung erschienen ist. Eine Übersicht über die Werke des homo-sacer-Projekts soll dies illustrieren: I: Homo sacer, II/1: Ausnahmezustand, II/2: Herrschaft und Herrlichkeit II/3: Das Sakrament der Sprache II/5: Opus Dei III: Was von Auschwitz bleibt IV/1: Höchste Armut IV/2: L uso dei corpi Die Lektüre hat ergeben, dass Agamben aus theologischen Begriffen die politischen der Gegenwart herleitet  seine Ausführungen sind insofern thanatopolitisch als er auf eine Zone aufmerksam macht, in der Tod und Leben ununterscheidbar werden: Die Figur des Muselmannes im Lager von Auschwitz illustriert diesen Sachverhalt, bei dem es sich maßgeblich um ein Verschwinden der Grenze zwischen Lebendigem und Totem handelt. Anhand einer Analyse des Konzeptes des Hirntodes  wie es in der Gegenwart der Medizin in Gebrauch ist  sowie eines Versuches, den Tod mit Hegel und Heidegger zu denken, habe ich versucht, auf diese Umstände Bezug zu nehmen.

Taschenbuch 01/2017
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,26 € bis 2,33 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Klara Hofinger studierte Philosophie an der Universität Klagenfurt und Medienkultur- und Kunsttheorien an der Kunstuniversität Linz. Derzeit arbeitet sie an ihrer Dissertation an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3330514874
10-stellige ISBN 3330514876
Verlag AV Akademikerverlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26. Januar 2017
Seitenzahl 76
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 22,0cm × 15,0cm × 0,5cm
Gewicht 131g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ