Gib niemals auf! – Beate Penner, Verlagsagentur JustBest... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Gib niemals auf!

Die rührende Lebensgeschichte von John Hiebert

Meine Eltern können mich nicht mehr sehen. Oder vielleicht doch? Beobachten sie mich als Engel? Angenommen, sie sehen mich, denkt John. Wären sie zufrieden mit mir? Wären sie froh darüber, zu welcher Person ich mich entwickelt habe? Seine Eltern haben ihm immer viel Liebe gezeigt. Sie haben ihn gelehrt, dass es sehr wichtig ist, seine Mitmenschen zu lieben. Johns größter Wunsch ist es, dass er diese Liebe an andere Menschen weitergeben kann, dass er seine Mitmenschen immer mit viel Liebe behandeln kann.
Seine Mutter hat ihm gesagt: "Gott macht keine Fehler." So oft hat John diesen Satz in Frage gestellt. Auch heute noch hat er mit diesem Satz so seine Probleme. Doch eines weiß er ganz genau:
Gottes Wege sind nicht immer leicht, aber immer die richtigen! Gott hat ihn lieb und hat sich in allen schweren und leichteren Situationen um ihn gekümmert.
John hat viele Träume. Er träumt weiter von einem eigenen Geschäft und von einer eigenen kleinen Wohnung. Er träumt weiter davon, ein selbstständiges Leben führen zu können und wirtschaftlich erfolgreich zu werden. Aber es gibt einen Traum, der ihm am allerwichtigsten ist: Er möchte mit seiner Geschichte andere Menschen erreichen, ihnen die Augen öffnen für das größte Geschenk, das Gott dem Menschen geben kann: Eine Familie und die Liebe und der gegenseitige Respekt in der Familie.
Und er möchte allen Menschen, die in irgendeiner Art und Weise begrenzt leben, zurufen: Gebt niemals auf! Lass nichts unversucht, was ihr euch erwünscht oder erbittet. Ihr schafft viel mehr, als andere und ihr selber euch oft zutraut. Gebt nicht auf! Kämpft weiter!

E-Book 08/2016
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,03 € bis 0,06 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Beate Friesen de Penner wurde am 27. April 1982 in Paratodo, in der Kolonie Menno, Paraguay, geboren. Ihre Kindheit und Jugendzeit verbrachte sie zusammen mit ihrer Familie in verschiedenen Gegenden in Paraguay und Argentinien. Im Jahre 2003 schloss sie ihre Lehrerausbildung am Institut für Lehrerbildung in Filadelfia ab. Seit 2004 wohnt sie mit ihrem Mann Rendy in der Kolonie Friesland. Sie ist Mutter von einem Pflegesohn und zwei leiblichen Kindern.
Acht Jahre lang hat sie am Colegio Friesland Deutsch und Mennonitengeschichte unterrichtet. Seit 2005 ist sie Mitglied im Verein für Geschichte und Kultur der Mennoniten in Paraguay. In der Kolonie Friesland engagiert sie sich in der Kommunikationsabteilung und im geschichtlichen und kulturellen Bereich.
Ihr erstes Buch erschien im Jahre 2009 unter dem Titel "Katharina - Flucht in die Freiheit". Weitere Titel von ihr sind: "Auf der Suche nach einem neuen Zuhause" (2012), "Gemeinsam unterwegs - 75 Jahre Kolonie Friesland" (2012), "Von Mexiko nach Paraguay" (2014) und "Sonderbar, aber wunderbar geführt" (2015).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3741259548
10-stellige ISBN 3741259543
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2016
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 5. August 2016
Seitenzahl 100
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Biographien, Erinnerungen
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Biographien, Erinnerungen

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ