Gestaltung von Unterricht – Gerhard Tulodziecki, Bardo Herzig, Si... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Gestaltung von Unterricht

Eine Einführung in die Didaktik

Unterricht soll darauf gerichtet sein, allen Kindern und Jugendlichen ein sachgerechtes, selbstbestimmtes, kreatives und sozial verantwortliches Handeln im gesellschaftlichen Zusammenhang zu ermöglichen. Mit Blick auf diese Zielvorstellung werden zunächst grundlegende Fragen von Lernen und Bildung sowie von Entwicklung und Sozialisation erörtert. Anschließend entfalten die Autoren das Konzept eines handlungs- und entwicklungsorientierten Unterrichts und zeigen an Beispielen seine Umsetzung bei der unterrichtlichen Planung und Reflexion auf. Daran anknüpfend werden empirische Ergebnisse der Lehr-Lern-Forschung sowie didaktische Ansätze im Überblick dargestellt und in ihrem Stellenwert diskutiert.

Das Buch bietet vielfältige Anregungen für die gegenwärtige oder zukünftige Tätigkeit in Unterricht und Schule. Es erlaubt eine fallorientierte Auseinandersetzung mit praxis- und theorierelevanten Fragen der Unterrichtsgestaltung und regt zu forschendem Lernen in der Lehreraus- und Lehrerweiterbildung an.

Taschenbuch 02/2017
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 02.Mär. (ca. ¾), oder Mi , 03.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 10 Stunden, 49 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Gerhard Tulodziecki ist emeritierter Universitätsprofessor am Institut für Erziehungswissenschaft der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn. Nach dem Ersten und Zweiten Staatsexamen für das Lehramt an beruflichen Schulen und der Promotion zum Dr. phil. sowie der Habilitation für das Fach Erziehungswissenschaft war er u.a. Professor für Medienverbund und Mediendidaktik und Direktor des gleichnamigen Instituts am Forschungs- und Entwicklungszentrum für objektivierte Lehr- und Lernverfahren (FEoLL) sowie Professor für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik an der Universität Paderborn. Während seiner Dienstzeit hat er in verschiedenen Kommissionen und Arbeitsgruppen zu Fragen der Lehrerbildung und Medienpädagogik auf Bundes- und Landesebene mitgewirkt. Er ist Ehrenmitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Unterrichtswissenschaft, Lehrerbildung und Medienpädagogik. Kontakt: tulo@mail.uni-paderborn.de

Inhaltsverzeichnis

Einführung  11
Grundlagen der Unterrichtsgestaltung
1 Komponenten von Unterricht  17
1.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  17
1.2 Grundlegende Informationen  19
1.2.1 Eine traditionsreiche Denkfigur - das "Didaktische Dreieck"  19
1.2.2 Vom "Didaktischen Dreieck" zum "Didaktischen Sechseck" - Strukturanalyse des Unterrichts  21
1.2.3 Von der struktur- zur prozessorientierten Sicht - Unterricht als Interaktion  24
1.3 Zusammenfassung und Anwendung  28
2 Lernen als Bezugspunkt für die Gestaltung von Unterricht  31
2.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  31
2.2 Grundlegende Informationen  33
2.2.1 Lernen aus unterschiedlichen theoretischen Perspektiven  35
2.2.2 Respondentes und instrumentelles Lernen als behavioristische Konzepte  38
2.2.3 Das Konzept des Modelllernens als Übergang zu einer kognitiv orientierten Sichtweise  43
2.2.4 Bedeutungsvolles rezeptives Lernen als kognitivistisches Konzept  45
2.2.5 Das Konzept des entdeckenden Lernens als Übergang zu einer konstruktivistischen Sichtweise  48
2.2.6 Situiertes Lernen als Verknüpfung kognitivistischer und konstruktivistischer Sichtweisen  53
2.3 Zusammenfassung und Anwendung  55
3 Handeln als Bezugspunkt für Unterricht und Bildung  59
3.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  59
3.2 Grundlegende Informationen  60
3.2.1 Modellvorstellung zum Handeln  60
3.2.2 Handeln, Lernen und Entwicklung 65
3.2.3 Zielperspektiven für Unterricht im Aspekt von Erziehung und Bildung  68
3.2.4 Kompetenz im Rahmen der Zielperspektiven  73
3.2.5 Zur Auswahl von Unterrichtsinhalten  75
3.3 Zusammenfassung und Anwendung  78
4 Situationsbezogene und motivationale Bedingungen für unterrichtliches Handeln  81
4.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  81
4.2 Grundlegende Informationen  84
4.2.1 Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen  85
4.2.2 Bedürfnisse  93
4.2.3 Motivation und Interesse  97
4.3 Zusammenfassung und Anwendung  101
5 Erfahrungs- und entwicklungsbezogene Bedingungen für unterrichtliches Handeln  105
5.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  105
5.2 Grundlegende Informationen  107
5.2.1 Erfahrungs- bzw. Wissensstand  107
5.2.2 Intellektuelle Entwicklung  112
5.2.3 Wertorientierungen und sozial-moralische Entwicklung  118
5.3 Zusammenfassung und Anwendung  125
Ablauf, Planung und Reflexion von Unterricht aus handlungs- und entwicklungsorientierter Perspektive
6 Komplexe Aufgaben zur Anregung von Lernprozessen  131
6.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  131
6.2 Grundlegende Informationen  132
6.2.1 Merkmale von lernprozessanregenden Aufgaben  133
6.2.2 Übersicht über verschiedene Aufgabentypen  135
6.2.3 Probleme als Anregung für Lernprozesse  140
6.2.4 Entscheidungsfälle als Anregung für Lernprozesse  145
6.2.5 Gestaltungsaufgaben als Anregung für Lernprozesse  147
6.2.6 Beurteilungsaufgaben als Anregung für Lernprozesse  149
6.3 Zusammenfassung und Anwendung  151
7 Ablauf von Unterricht  155
7.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  155
7.2 Grundlegende Informationen  156
7.2.1 Allgemeine Überlegungen zu Lehr-Lern-Prozessen  156
7.2.2 Lösen eines komplexen Problems  158
7.2.3 Treffen einer komplexen Entscheidung  160
7.2.4 Gestalten eines komplexen Produkts  164
7.2.5 Erarbeiten einer komplexen Beurteilung  167
7.2.6 Unterrichtsphasen und Unterrichtsschritte 170
7.2.7 Aspekte der Umsetzung  172
7.3 Zusammenfassung und Anwendung  174
8 Unterrichtliche Komponenten in ihrer Bedeutung für die Unterrichtsvorbereitung und für die Einschätzung von Unterricht  177
8.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  177
8.2 Grundlegende Informationen  178
8.2.1 Lernvoraussetzungen  178
8.2.2 Zielvorstellungen und Lernwirkungen  180
8.2.3 Lernaktivitäten und Lehrhandlungen  183
8.2.4 Unterrichtsinhalte  184
8.2.5 Erfahrungsformen und Medien  185
8.2.6 Sozialformen  188
8.2.7 Klasse bzw. Lerngruppe als sozialer Bezugsrahmen  191
8.2.8 Schule als institutioneller Rahmen im gesellschaftlichen Kontext  192
8.3 Zusammenfassung und Anwendung  194
9 Unterrichtsvorbereitung  199
9.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  199
9.2 Grundlegende Informationen  200
9.2.1 Schritte einer prozessbezogenen Unterrichtsvorbereitung  200
9.2.2 Beispiel einer prozessbezogenen Unterrichtsvorbereitung  203
9.2.3 Schritte einer komponentenbezogenen Unterrichtsvorbereitung 213
9.3 Zusammenfassung und Anwendung  216
10 Beschreibung, Analyse und Bewertung von Unterricht  219
10.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  219
10.2 Grundlegende Informationen  220
10.2.1 Unterrichtsbeschreibung  220
10.2.2 Unterrichtsanalyse  222
10.2.3 Unterrichtsbewertung  224
10.3 Zusammenfassung und Anwendung  230
Empirische Lehr-Lern-Forschung und didaktische Ansätze
11 Ergebnisse der empirischen Lehr-Lern-Forschung  235
11.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  235
11.2 Grundlegende Informationen  237
11.2.1 Zum Gewicht verschiedener Einflussbereiche auf die Lernleistung  241
11.2.2 Merkmale von Lernenden als Einflussfaktoren  244
11.2.3 Merkmale von Lehrpersonen als Einflussfaktoren  245
11.2.4 Merkmale von Unterricht als Einflussfaktoren  249
11.2.5 Schulklasse als sozialer Rahmen und Einflussbereich  254
11.2.6 Außerschulische Lernumwelt als Einflussbereich  256
11.2.7 Schule im gesellschaftlichen Kontext als Einflussbereich  257
11.3 Zusammenfassung und Anwendung  258
12 Didaktische Ansätze im Überblick  263
12.1 Einleitende Hinweise und Fragestellungen  263
12.2 Grundlegende Informationen  264
12.2.1 Historischer Rückblick und begriffliche Überlegungen  265
12.2.2 Bildung als zentraler Ausgangspunkt didaktischer Ansätze  271
12.2.3 Lernen unter Bedingungen von Lehren als zentraler Ausgangspunkt  275
12.2.4 Lehren als Lenkung des Lernens als zentraler Ausgangspunkt  279
12.2.5 Handeln als zentraler Ausgangspunkt  287
12.2.6 Kommunikation als zentraler Ausgangspunkt  291
12.2.7 Subjektbetonung als zentraler Ausgangspunkt  294
12.2.8 Konstruktivistische und systemtheoretische Sichtweisen als Grundlagen für didaktische Überlegungen  297
12.3 Zusammenfassung und Anwendung  304
Abschließende Reflexion: Didaktische Theorie und ihr Verhältnis zu Empirie und Praxis  307
Zum Theorieverständnis didaktischer Ansätze  308
Zur Verbindung unterschiedlicher Ideen bei didaktischen Ansätzen  311
Zum Verhältnis von Theorie und Empirie  313
Zum Verhältnis von Theorie und Praxis  316
Anhang I: Forschendes Lernen bei didaktisch relevanten Fragestellungen  323
Anhang II: Beispiel einer komponentenbezogenen Unterrichtsvorbereitung  343
Literaturverzeichnis  353
Autorenverzeichnis  371
Sachwortverzeichnis  377
Verzeichnis der Darstellungen  383

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825247942
10-stellige ISBN 3825247945
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 3. Auflage im Jahr 2017
Anmerkungen zur Auflage 3., überarbeitete und erweiterte Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13. Februar 2017
Seitenzahl 384
Illustrationsbemerkung 28 schwarz-weiße Abbildungen, 8 schwarz-weiße Tabellen
Format (L×B×H) 21,3cm × 15,1cm × 2,7cm
Gewicht 510g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ