Geplanter Untergang – Ralf Nienaber | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Geplanter Untergang

Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Angela Merkel: "Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da." - Dass sich Deutschland "durch die Flüchtlingskrise verändern" wird, ließ Merkel die Deutschen bereits früh wissen. Über die Kosten und Probleme der unkontrollierten Masseneinwanderung von oft nicht integrierbaren Menschen ließ sie alle im Unklaren. Mit ihrer Politik der offenen Grenzen setzte die Bundeskanzlerin besonders die innere Sicherheit aufs Spiel. Vergewaltigungen, Körperverletzungen und Diebstähle durch "Flüchtlinge" sind an der Tagesordnung. Seit Sommer 2016 sind wir zudem dem islamistischen Terror ausgesetzt. Doch die Gewalt und die sich daraus für die Bevölkerung ergebenden Umwälzungen sind politisch gewollt! Denn Merkel und einige Geostrategen, Geheimdienste und Spekulanten haben ein persönliches Interesse, dass diese Menschen hier sind, wie der sogenannte "Merkel-Plan" zeigt. Es geht um nicht weniger als um einen "geplanten Untergang" Deutschlands.

Die Ziele Merkels sind eine Deindustrialisierung und ein Bevölkerungsaustausch in einem Deutschland, in dem der freiheitlich-demokratische Rechtsstaat nicht mehr existiert. Der Souverän - also der Bürger - wird entmachtet, und ein supranationaler sozialistischer Staat entsteht. Wie die Kanzlerin dabei vorgeht, welche Bundesminister sie - und aus welchen Gründen - dabei unterstützen, erfährt der Leser in dem spannenden und abwechslungsreichen Buch. Auch werden die Kosten der Flüchtlingspolitik und die geplante Vermögensenteignung durch den Staat detailliert beschrieben.

Taschenbuch 09/2016
kostenloser Standardversand in DE 19 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 26.Apr. (ca. ¾), oder Di , 27.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 22 Stunden, 20 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,66 € bis 1,23 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Ralf Nienaber, Jahrgang 1967, hat nach kaufmännischer Lehre Politik, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte in Aachen und Siena (Italien) studiert. Er ist seit 1987 Unternehmer und seit 2000 Vorstand einer Immobiliengesellschaft im nördlichen Ruhrgebiet, wo die Zuwanderung aus Südosteuropa am heftigsten aufgeprallt ist. In der Praxis ist er täglich mit den Folgen der verfehlten Einwanderungs- und Sozialpolitik konfrontiert.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3939562559
10-stellige ISBN 3939562556
Verlag Lichtschlag Medien und Werbung KG
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 19. September 2016
Seitenzahl 304
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 19,0cm × 12,0cm × 1,6cm
Gewicht 291g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ