Geometrische Optik – Hans-Georg Zimmer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Hans-Georg Zimmer
Autor/in: Hans-Georg Zimmer

Geometrische Optik

Die geometrische Optik ist aus der Mode gekommen. Die Forscher sehen wenig Hoffnung, bei der Bearbeitung dieser Disziplin der ldas­ sischen Physik zu wesentlichen neuen Erkenntnissen zu kommen. Die Lehrer meiden den Stoff, weil er durch die jahrhundertelangen Exerzier­ iibungen der Mathematiker sprOde geworden ist und nicht mehr ins Konzept des modemen Physikunterrichts paBt. Geblieben und in letzter Zeit wohl gar gewachsen ist die Bedeutung der geometrischen Optik fUr die Technik. Sie ermoglicht die Konstruktion der optischen Instru­ mente, die wir im taglichen Leben, in Wissenschaft, Forschung und In­ dustrie als Werkzeuge benutzen. In diesem Biichlein will ich zweierlei zeigen, niimlich die Gesetze der geometrischen Optik und ihre Anwendung bei der Konstruktion optischer Instrumente. Zum Aufbau der Theorie benutze ich nicht das Snelliussche Brechungsgesetz, sondem einen Erhaltungssatz fiir die Strahlungs­ energie. Damit erreiche ich eine Anpassung an die jetzt in der Physik iibliche Methodik, es fallen auch geometrische HilfsgroBen und die durch sie bedingten Singularitaten weg. Die Gesetze der geometrischen Optik lassen sich dadurch einfacher formulieren, ihre physikalische Bedeutung wird klarer. Bei der Ausfiihrung habe ich versucht, den Wiinschen der Lehrer und der Techniker in gleichem MaBe entgegenzukommen und den Stoff auf den Umfang eines Taschenbuches zu beschranken. Man wird deshalb keinen systematischen Ausbau der Theorie finden und auch keine An­ leitung zum Bau optischer Instrumente, vielleicht aber die Anregung, das eine zu tun und das andere nicht zu lassen.

Taschenbuch 04/2012
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,75 € bis 3,25 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

1 Die ideale Abbildung.- § 1 Licht, Strahlung und geometrische Optik.- § 2 Die Lichtröhre.- § 3 Der lineare Leitwert.- § 4 Beugung.- § 5 Die Rayleigh-Einheit.- § 6 Definition der idealen Abbildung.- § 7 Die Grundprozesse der idealen Abbildung.- § 8 Abhängigkeiten zwischen den Grundprozessen.- § 9 Die Gesamtheit aller Prozesse der idealen Abbildung.- § 10 Das Auge.- § 11 Brille und Lupe.- § 12 Fernrohr und Mikroskop.- § 13 Die photographische Schicht.- § 14 Das Photo-Objektiv.- § 15 Die Berechnung der Lichtröhre.- § 16 Die Gaußschen Klammern.- § 17 Graphische Darstellung der idealen Abbildung.- § 18 Leitwert-Diagramme optischer Instrumente.- § 19 Abbildung der Tiefe.- § 20 Zusammenfassung des 1. Teils.- 2 Theorie der Bildfehler.- § 21 Bildfehler und geometrische Optik.- § 22 Optik-Gläser.- § 23 Die Farbfehler der idealen Abbildung.- § 24 Die Zerlegung der primären Farbfehler.- § 25 Das sekundäre Spektrum.- § 26 Ebene Strahlen.- § 27 Die primären monochromatischen Bildfehler ebener Strahlen.- § 28 Die Zerlegung der Bildfehler ebener Strahlen.- § 29 Die sekundären Bildfehler ebener Strahlen.- § 30 Schiefe Strahlen.- § 31 Der Astigmatismus.- § 32 Zerlegung des Astigmatismus.- § 33 Die Koma.- § 34 Abhängigkeit der Bildfehler von Objekt- und Pupillenlage.- Schlußbemerkungen und Literaturhinweise.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3642868351
10-stellige ISBN 3642868355
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1967
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18. April 2012
Seitenzahl 180
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 24,4cm × 17,0cm × 0,9cm
Gewicht 322g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Physik, Astronomie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Physik, Astronomie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ