Gender Pay Gap. Gleichstellung als Koalitionsziel – Anonym | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Anonym
Autor/in: Anonym

Gender Pay Gap. Gleichstellung als Koalitionsziel

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschlechterstudien / Gender Studies, Note: 1,3, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Seminararbeit soll es sein, mithilfe eines Überblicks über die Thematik geeignete Maßnahmen zur Verringerung der Lohnlücke herauszuarbeiten.

"Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine Frage der Gerechtigkeit" heißt es im Koalitionsvertrag, den die drei Parteien CDU, CSU und SPD nach der Bundestagswahl 2017 zur Bildung der Bundesregierung in der 19. Legislaturperiode im März 2018 geschlossen haben. Diese Gerechtigkeit sei laut Koalitionsvertrag Voraussetzung und Motor für eine nachhaltige Entwicklung und Zukunftsfähigkeit der nationalen und internationalen Gesellschaft. Die Bundesregierung wolle hierbei insbesondere strukturelle Ungleichgewichte von Frauen auf dem Arbeitsmarkt, die zu einer Entgeltlücke zwischen dem männlichen und weiblichen Geschlecht führen, gezielt abbauen.

Im Koalitionsvertrag heißt es weiter, dass eine tatsächliche Gleichstellung beider Geschlechter und die Förderung der Familienfreundlichkeit eine Verpflichtung sei, die "sich durch die gesamte Regierungsarbeit ziehen muss". Hierbei sollen strukturelle Ungleichgewichte von Frauen auf dem Arbeitsmarkt, die einen wesentlichen Teil der Entgeltlücke beitragen, gezielt abgebaut werden. Zusätzlich sollen weitere Maßnahmen, beispielsweise eine verbesserte Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Teilhabe von Frauen am Arbeitsmarkt gefördert werden. Insgesamt geht es der unionsgeführten Bundesregierung darum, eine "tatsächliche Gleichstellung von Männern und Frauen" herzustellen. Der Vollständigkeit halber ist anzumerken, dass sich auch die EU-Kommission die Verringerung der Entgeltlücke als Ziel gesetzt hat.

Taschenbuch 09/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,49 € bis 0,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3346260024
10-stellige ISBN 334626002X
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10. September 2020
Seitenzahl 20
Beilage Booklet
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,1cm
Gewicht 45g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ