Gabriele Münter – Annegret Hoberg | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Gabriele Münter

Junge Kunst 22

»Du bist hoffnungslos als Schüler - man kann Dir nichts beibringen. Alles was ich für Dich tun kann, ist Dein Talent zu hüten u. zu pflegen […] Du kannst nur das machen was in Dir (selbst) gewachsen ist«, so urteilte Kandinsky über das eigenständige Talent Gabriele Münters, die er 1901 als Schülerin seiner Malklasse kennengelernt hatte. Die künstlerische Stärke Münters zeigt sich in allen Phasen ihres Schaffens. Ein Leben lang malte und fotografierte sie und führte dies auch in schwierigen Lebensabschnitten fort, wie nach der Trennung von Kandinsky oder der Isolation durch den Nationalsozialismus. Dieser Band, der Münter nicht nur als Malerin, Zeichnerin und Fotografin vorstellt, sondern auch ihre Beschäftigung mit dem Kunstgewerbe reflektiert, schenkt authentische Einblicke in das Wirken einer weiblichen Künstlerin ihrer Zeit.

Gebunden 12/2016
kostenloser Standardversand in DE 24 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 27.Nov. (ca. ¾), oder Sa , 28.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 36 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,42 € bis 0,77 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Annegret Hoberg ist seit 1987 Kuratorin und Sammlungsleiterin an der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in München. Dort betreut sie die Abteilung Blauer Reiter sowie das Kubin-Archiv. Als Herausgeberin und Autorin publizierte sie zahlreiche Ausstellungskataloge und Bücher zu den Themen Blauer Reiter, Deutscher Expressionismus und deren Künstler sowie zu Alfred Kubin.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3943616378
10-stellige ISBN 3943616371
Verlag Klinkhardt & Biermann
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2016
Seitenzahl 80
Illustrationsbemerkung 53 Abbildungen
Format (L×B×H) 21,1cm × 14,7cm × 1,5cm
Gewicht 296g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ