Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue – Denis Johnson, Bettina Abarbanell | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Denis Johnson
Übersetzung: Bettina Abarbanell
Autor: Denis Johnson
Übersetzung: Bettina Abarbanell

Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue

Eine Reportage

Nach acht Romanen und der legendären Story-Sammlung «Jesus' Sohn» gilt Denis Johnson als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos «Ein gerader Rauch» wurde ihm 2007 der National Book Award verliehen.
Seine Reportage «Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue» ist ein Blick in den Abgrund des amerikanischen Justizsystems. Für den «Rolling Stone» reiste Denis Johnson im Jahr 2000 nach Texas, um fünf Hinrichtungen zu begleiten, um Gespräche zu führen mit den Verurteilten, Beteiligten, Verwandten. Und auch mit Vertretern der texanischen Justizbehörde, insbesondere dem Chief Public Information Officer der Strafvollzugsabteilung, Larry Fitzgerald, der seine Recherchen verlässlich behindert, weil er keine kritische Berichterstattung zulassen will. Das Gefängnis und sein Todestrakt liegen aber mitten in der Stadt. Hier werden Menschen quasi vom Staat umgebracht, dort geht das Leben normal weiter, unter anderem bei dem titelgebenden Barbecue, auf dem auch besagter Larry Fitzgerald anwesend ist, der lustig Grillfleisch und Krebse vertilgt und dabei seine Lügengeschichten erzählt ...
Denis Johnson schreibt in dem klaren Bewusstsein, dass es sich bei den Todeskandidaten um Mörder oder Gewaltverbrecher handelt, die harte Strafen verdient haben, aber auch als eindeutiger Gegner der Todesstrafe. Gemeinsam mit einer Handvoll Protestierenden harrt er vor den gelben Absperrbändern aus, bis nach sieben Tagen im Mai 2000 William Joseph Kitchens, Michael McBride, James Richardson, Richard Foster und James Clayton im Walls Unit von Huntsville durch Pancurioniumbromid und Kaliumchlorid den Tod gefunden haben.
«Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue» ist eine atemberaubende Reportage, ein vielschichtiges Porträt menschlicher Verstrickungen, ein genauso kunstvolles wie leidenschaftliches Plädoyer gegen den Missbrauch menschlicher Macht.

E-Book 02/2017
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,07 € bis 0,13 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Denis Johnson, 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers geboren, galt nach neun Romanen und der legendären Story-Sammlung 'Jesus' Sohn" als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos "Ein gerader Rauch" wurde ihm der National Book Award verliehen, die Novelle "Train Dreams" stand - wie auch "Ein gerader Rauch" - auf der Shortlist des Pulitzer-Preises. 2017 erhielt er posthum für sein Gesamtwerk den Library of Congress Prize for American Fiction. Er lebte zuletzt in Idaho, USA, und starb im Mai 2017.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3644000803
10-stellige ISBN 3644000808
Verlag Rowohlt Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2017
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 17. Februar 2017
Seitenzahl 37
Originaltitel Five Executions and a Barbecue
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ