Fragebogen – Sabine Kirchhoff | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Fragebogen

Datenbasis. Konstruktion. Auswertung

Es gibt Dinge, die muss man nicht lernen, die kann man eben: Sehen, hOren, sprechen, einen Fragebogen formulieren . . . . Weil wir beim mlindlichen Befragen glauben der Wahrheit frliher oder spater auf den Grund zu kommen, meinen viele, das mlisste auch flir Frage­ bogen gelten. Das stimmt aber nicht. Denn anders als bei einer unstrukturier­ ten Befragung etwa eines Zeugen vor Gericht oder eines Prliflings in der Prli­ fung erlauben Fragebogen in der Regel kein Nachhaken bei Unklarheiten, keine Klarstellungen missverstandlicher Formulierungen, keine Rlickfragen bei offensichtlichen Versprechern; anders als offene mlindliche Befragungen erfordern sie viel Nachdenken, bevor man mit der Fragerei beginnt. Die Rei­ henfolge der Fragen, die Wahl der Worte, selbst die Farbe des Fragebogens haben Einfluss auf die Antwort, und die Frage: Sind Sie gllicklich - ungllicklich - weder/noch wird einen anderen Prozentsatz gllicklicher Menschen liefern als die Frage: Sind Sie gllicklich zufrieden eher zufrieden eher unzufrieden unzufrieden ungllicklich. Als amerikanische Meinungsforscher einmal fragten: "Stimmen Sie der Be­ hauptung zu: Flir die zunehmende Kriminalitat in unserem Land sind in erster Linie die Menschen mit ihrem individuellen Fehlverhalten und nicht die ge­ sellschaftlichen Verhaltnisse verantwortlich?" sagten zwei Drittel der Be­ fragten ,ja". Als sie statt des sen fragten: "Stimmen Sie der Behauptung zu: Flir die zunehmende Kriminalitat in unserem Land sind in erster Linie die ge- 7 sellschaftlichen Verhaltnisse und nicht die Menschen mit ihrem individuellen Fehlverhalten verantwortlich?" sagten wieder zwei Drittel der Befragten ,ja".

Taschenbuch 01/2013
kostenloser Standardversand in DE 99 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 04.Mär. (ca. ¾), oder Fr , 05.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 13 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,40 € bis 2,60 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Am Beispiel eines Einzelfalles werden in diesem Buch dieStationen einer schriftlichen Befragung von der ersten Idee über die Eingabeder Daten bis hin zur statistischen Auswertung und Berichterstattungnachgezeichnet. Das Buch zeigt konkret, worauf man beim schriftlichenBefragen achten muss, wie man Fragebogen formuliert, verteilt und auswertet,wie man Rücklaufquoten maximiert und wie man die Ergebnisse dem Publikumbestmöglich präsentiert. Aus dem Inhalt: Auf die Plätze, fertig, losDie Qual der (Aus-)Wahl: Grundgesamtheit und StichprobeFragen stellen ist nicht schwer, Fragebogen konstruieren sehr! Vom unausgefüllten zum ausgefüllten FragebogenDer Weg zum Datensatz Zahlen, Zahlen, Zahlen: Die Grundauswertung Über einfache Tabellen hinaus Ins Eingemachte der DatenanalyseWas am Ende übrig bleibt: Die Berichterstattung Vorsicht Falle: Gesammelte Tipps   Die AutorInnen:Dr. phil. Sabine Kirchhoff; Dr. rer. nat. Sonja Kuhnt,Dipl.-Statistikerin; Peter Lipp, Dipl.-Statistiker; Siegfried Schlawin,Dipl.-Ökonom.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3663100881
10-stellige ISBN 366310088X
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2013
Anmerkungen zur Auflage 2. Aufl. 2001. Softcover reprint of the original 2nd ed. 2001
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 7. Januar 2013
Seitenzahl 112
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 22,9cm × 15,2cm × 0,6cm
Gewicht 175g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ