Fallbearbeitung eines psychiatrischen Patienten - Depression – Jan Schubert | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Jan Schubert
Autor/in: Jan Schubert

Fallbearbeitung eines psychiatrischen Patienten - Depression

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Sozialpsychiatrie, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Gebiet wird seit vielen Jahren geforscht und es existieren verschiedene Ansichten
darüber, was ursächlich für das Auftreten dieser Krankheit ist. Zum einen spielt wohl die
genetische Disposition eine Rolle: Weist zum Beispiel einer von zwei eineiigen Zwillingen
eine Depression auf, so liegt die Chance, dass der andere ebenfalls eine Depression entwickelt
bei siebzig Prozent. Bei Menschen ohne Depressionen in der nahen Verwandtschaft sieht es
ganz anders aus: Hier beträgt die Chance einer Depressionsausbildung nur zwei bis drei
Prozent.
Ein zweiter Aspekt ist die Biochemie. Man geht davon aus, dass eine Störung im
Hirnstoffwechsel und damit ein Ungleichgewicht in der Konzentration wichtiger chemischer
Stoffe im Gehirn vorliegt. Dieser organischen Ursache wird mittlerweile eine große
Bedeutung beigemessen.
Der dritte Punkt der zu nennen wäre, sind der übermäßige Drogenkonsum, speziell Alkohol
und Tabletten, sowie Entwicklungseinflüsse und andere Einflüsse von außen. Übermäßiger
Alkoholkonsum kann ein Anzeichen dafür sein, dass der Mensch versucht seine Depressionen
zu verschleiern. Andererseits kann aber auch der Alkoholmissbrauch in Verbindung mit
Tabletten dazu führen, Depressionen zu verstärken.
Auch der Verlust wichtiger Bezugspersonen, Kommunikationsprobleme, Konflikte in den
verschiedenen Lebensbereichen und Beziehungsprobleme können ebenfalls in eine
Depression führen, sie müssen es aber nicht zwangsweise.

E-Book 05/2003
Ebook-pdfPDF Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schrift-festSchriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,14 € bis 0,26 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3638189514
10-stellige ISBN 3638189511
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2003
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 3. Mai 2003
Seitenzahl 12
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ