Europarecht aus Frauensicht – Beate Rudolf | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Beate Rudolf
Herausgeber: Beate Rudolf

Europarecht aus Frauensicht

Seit dem Vertrag von Amsterdam ist die Gleichstellung von Männern und Frauen eine Querschnittsaufgabe in der Europäischen Union. Wie sehr ihre Verwirklichung das Europarecht heute durchdringt - vom Arbeits- und Sozialrecht über die Aufnahme neuer Mitgliedstaaten bis hin zur Verfassungsdebatte - zeigt der Sammelband.

Gebunden 12/2020
kostenloser Standardversand in DE Neuerscheinen vsl. bis Dezember
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,54 € bis 2,86 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3832932831
10-stellige ISBN 3832932836
Verlag Nomos Verlagsges.MBH + Co
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2020
Seitenzahl 220
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Recht
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Recht

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ