Ethik – Wolfgang Huber | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Wolfgang Huber
Autor/in: Wolfgang Huber

Ethik

Die Grundfragen unseres Lebens von der Geburt bis zum Tod

Der renommierte Theologe Wolfgang Huber behandelt zwanzig ethische Grundfragen, mit denen wir in einer pluralistischen, durch Technik, Migration und Globalisierung bestimmten Welt konfrontiert sind: von der Zeugung und Geburt eines Menschen über Partnerschaft und Familie, Medien und Arbeit bis hin zum Altern und zum Tod. Ein wunderbar klar geschriebenes Vademecum der Ethik, das uns die wirklich wichtigen Fragen unseres Lebens bewusst macht.

Neue medizinische Möglichkeiten haben die Entscheidung über Geburt und Tod wie nie zuvor in die Hände des Menschen gelegt und ganz neue Fragen aufgeworfen: Welcher Embryo darf überleben? Wie lange darf ein Leben über das Erträgliche hinaus verlängert werden? Weltweite Konflikte führen zu der Forderung, in Verantwortung für den Frieden Waffengewalt einzusetzen. Mit Klimawandel und Staatsverschuldung verbinden sich neue ökologische, soziale und politische Probleme. Wolfgang Huber erklärt, warum die neuen Herausforderungen uns alle angehen, und formuliert Maßstäbe des Menschlichen für ihre Lösung. In einer Zeit wachsender Unübersichtlichkeit und Fremdbestimmung ist sein Buch ein hilfreicher Kompass für klare, befreiende, mutige Antworten.

Gebunden 08/2013
kostenloser Standardversand in DE 7 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 03.Aug. (ca. ¾), oder Mi , 04.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 20 Stunden, 2 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Wolfgang Huber, geb. 1942, Professor für Theologie in Berlin und Heidelberg, ist Fellow des Stellenbosch Institute for Advanced Study in Südafrika, Mitglied des Deutschen Ethikrats und war 1994 - 2009 Bischof in Berlin sowie 2003 - 2009 Vorsitzender des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland. Er wurde vielfach ausgezeichnet und geehrt, u. a. mit dem Max-Friedländer- Preis, dem Karl-Barth-Preis und dem Reuchlin-Preis.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

Worum geht es in der Ethik?

2. Zusammenleben

Hat die Familie Zukunft?

3. Menschliche Würde

Gibt es eine "Schwangerschaft auf Probe"?

4. Behinderung

Wollen wir den perfekten Menschen?

5. Grundbedürfnisse

Gehört das Essen nicht zur Moral?

6. Armut

Wie lässt sich Ungerechtigkeit abbauen?

7. Kultur

Gibt es auch kulturelle Grundnahrungsmittel?

8. Gewissen

Lässt sich Gewissensfreiheit lernen - und schützen?

9. Verantwortung

Wie wird man ein Weltbürger?

10. Informationszeitalter

Beherrschen uns die Medien?

11. Arbeit

Leben wir, um zu arbeiten?

12. Profit

Was ist der Zweck der Wirtschaft?

13. Wissenschaft

Dürfen wir alles, was wir können?

14. Medizin

Gibt es ein Menschenrecht auf Gesundheit?

15. Politik

Lassen sich Macht und Moral verbinden?

16. Toleranz

Wie viel Verschiedenheit halten wir aus?

17. Krieg und Frieden

Wie weit reicht unsere Verantwortung?

18. Generationengerechtigkeit

Was hinterlassen wir unseren Nachkommen?

19. Alter

Was heißt "Vater und Mutter ehren"?

20. Sterben

Wann ist es Zeit für den Tod?

Dank

Literaturhinweise

Personenregister

Sachregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406655609
10-stellige ISBN 3406655602
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 23. August 2013
Seitenzahl 310
Format (L×B×H) 22,3cm × 14,6cm × 2,7cm
Gewicht 539g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ