Ethik – Dagmar Fenner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Dagmar Fenner
Autor/in: Dagmar Fenner

Ethik

Wie soll ich handeln?

Immer wieder sehen wir uns vor die ethische Grundfrage gestellt: "Wie soll ich handeln?" Dagmar Fenner definiert alle wichtigen Begriffe der philosophischen Ethik und stellt die bedeutendsten Konzepte vor. Der Band gibt damit einen systematischen Überblick über die ethischen Grundbegriffe und ihre Zusammenhänge untereinander. Eine Fülle von Beispielen aus der ethischen Alltagspraxis und zahlreiche Abbildungen und Tabellen erleichtern den Zugang ebenso wie die unkomplizierte Sprache. Übungsaufgaben mit Lösungen dienen der Kontrolle des Lernfortschritts.

Lehrbücher mit einem klaren Konzept:
- Definitionen, Beispiele und Zusammenfassungen erleichtern den Überblick
- Testfragen fordern das Verständnis
- ideal für die Prüfungsvorbereitung

Taschenbuch 04/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Sa, 04.Feb. (ca. ¾), oder Mo, 06.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 17 Stunden, 55 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,42 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Dagmar Fenner forscht und lehrt am Philosophischen Seminar der Universität Basel.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt 5
Vorwort 7
1 Einleitung 9
1.1 Was heißt Moral? 11
1.2 Was heißt Ethik? 16
1.3 Warum überhaupt moralisch sein? 25
2 Handlungstheorie 35
2.1 Was ist eine Handlung? 37
2.2 Verantwortung für die Handlungsfolgen 42
2.3 Handeln, Unterlassen und Zulassen 50
3 Argumentationstheorie 61
3.1 Was ist ein (gutes) Argument? 63
3.2 Schwache Argumente und Argumentationsfehler 71
3.3 Argumentationsschritte: Schema zur Entscheidungsfindung 79
4 Subjektivistische Begründungsmodelle 85
4.1 Egoismus 87
4.2 Utilitarismus 91
4.3 Kontraktualismus 104
5 Objektivistische Begründungsmodelle 115
5.1 Ethischer Realismus: Übereinstimmung mit Tatsachen 117
5.1.1 Naturalismus 119
5.1.2 Intuitionismus 131
5.2 Ethischer Konstruktivismus: reflexive Begründungsmodelle 134
5.2.1 Vernunftethik (Kant) 136
5.2.2 Diskursethik (Apel/Habermas) 146
5.2.3 Handlungsreflexiver Ansatz (Gewirth/Steigleder) 154
6 Grundtypen der Ethik 161
6.1 Konsequentialismus/Teleologie: bestmögliche Handlungsfolgen 164
6.2 Deontologie/Gesinnungsethik: Pflicht zu guten Handlungsweisen 169
6.3 Tugendethik: guter Charakter der Persönlichkeit 175
6.4 Kombinierbarkeit der drei Haupttypen 179
7 Werte, Prinzipien, Rechte und Normen 189
7.1 Leben 199
7.2 Freiheit 204
7.3 Gerechtigkeit 212
7.4 Wohltätigkeit 221
8 Kritik an der rationalistischen Ethik 229
8.1 Nonkognitivismus: Nichtbegründbarkeit normativer Aussagen 233
8.2 Traditionsrelativismus: Unmöglichkeit einer universellen Moral 237
8.3 Gefühlsethik: Vernachlässigung der motivationalen Grundlage 243
8.4 Moralerziehung: Vernachlässigung der Moralpsychologie 248
9 Schluss 255
10 Anhang 265
10.1 Lösungen zu den Übungsaufgaben 265
10.2 Glossar 272
10.3 Bibliographie 274
10.4 Personenregister 279
10.5 Sachregister 281

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825253165
10-stellige ISBN 3825253163
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Aufl
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. April 2020
Seitenzahl 284
Illustrationenbemerkung zahlreiche Abbildungen
Beilage BC
Format (L×B×H) 21,6cm × 15,3cm × 2,5cm
Gewicht 434g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ