Erregter Stillstand – Ingo Focke, Elke Horn, Werner Pohlmann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Erregter Stillstand

Narzissmus zwischen Wahn und Wirklichkeit

Narzissmus gilt heute nicht allein als Störung der Persönlichkeitsentwicklung, sondern beschreibt eine seelische Grundverfassung des Menschen. Der Begriff wird gar zur Charakterisierung unserer Zeit herangezogen: Wir beobachten wahnhafte Überdrehungen und erleben Phänomene eines erregten Stillstands.

100 Jahre nach Freuds »Zur Einführung in den Narzissmus« ist sein Konzept brandaktuell. Es schuf die Voraussetzungen für die Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen, der Folgen traumatischer Erfahrungen von Perversionen und Psychosen. Die Beiträger dieses Bandes beleuchten die aktuellen Konzepte von Narzissmus:
.         Theoretische und historische Perspektiven
.         Klinische Krankheitsbilder
.         Im Verhältnis von Individuum und Gesellschaft
.         Narzissmus in der Kunst
 
Sie fragen, wie eine moderne Psychoanalyse sich auf die Beziehungen zu anderen Wissenschaften und zur Gesellschaft einlassen kann und dabei, auch in Abgrenzungen zu anderen psychotherapeutischen Verfahren, ihr kritisches Potential entfaltet.

- Internationale renommierte BeiträgerInnen
- Belegt die Relevanz der Psychoanalyse von ihren Anfängen bis heute
- Nimmt den Narzissmus des Einzelnen und in der Gesellschaft in den Blick

Dieses Buch richtet sich an:
- Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker

Gebunden 03/2016
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 01.Dez. (ca. ¾), oder Mi , 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 10 Stunden, 33 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,40 € bis 2,60 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Ingo Focke, Dr. med., ist Nervenarzt und Lehranalytiker (DPG, IPV, DGPT) in eigener Praxis in Stuttgart. Er ist erster Vorsitzender der DPG.

Werner Pohlmann, Diplom-Psychologe, niedergelassener Psychoanalytiker in Köln, Dozent am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie in Düsseldorf, Lehranalytiker der DGPT und der DPG.

Elke Horn, Dr. med., ist Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und niedergelassene Psychoanalytikerin und Gruppenanalytikerin in Düsseldorf. Sie ist Dozentin am Institut für Psychoanalyse Düsseldorf, Lehranalytikerin der DGPT, der DPG und der D3G sowie Vorsitzende der Düsseldorfer Arbeitsgruppe der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DAG-DPG). Sie ist Mitglied des Arbeitskreises für die intergenerationellen Folgen des Holocaust (PAKH). Arbeitsschwerpunkte sind psychoanalytische Behandlungstechnik, Gruppenpsychoanalyse sowie die Folgen der NS-Zeit für die Gegenwart.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3608949469
10-stellige ISBN 3608949461
Verlag Klett-Cotta Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 19. März 2016
Seitenzahl 384
Format (L×B×H) 23,3cm × 16,4cm × 3,8cm
Gewicht 751g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ