Ergotherapie bei Demenzerkrankungen – Gudrun Schaade | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Ergotherapie bei Demenzerkrankungen

Grundlagen, Motivation und Ziele für Ihre Arbeit.
Das Therapieprogramm vermittelt Ihnen ein fundiertes, praxiserprobtes Förderkonzept für Ihre Arbeit mit an Demenz erkrankten Patienten. Sie erfahren, wie Sie bekannte rehabilitative Behandlungsansätze mit anderen Methoden, die speziell auf die Möglichkeiten dieser Patienten abgestimmt sind, verbinden können. Dabei werden noch bruchstückhaft vorhandene Wahrnehmungs- und Kommunikationspotentiale erschlossen und intensiv gefördert. Konkrete Handlungsanleitungen und ein umfangreicher Fundus an Übungsvorschlägen helfen Ihnen beim direkten Einstieg in die praktische Arbeit. Unter Anderem finden Sie hier eine Fülle von Anregungen für Einzel- und Gruppentherapien. Neu in der 4. Auflage: Mehr über ärztliche Diagnose, ergotherapeutischer Befunderhebung und ICF; Weitere Behandlungsansätze, z.B. Tiere als Therapie-"Hilfen"; Neue praxisrelevante Forschungsergebnisse. TOC:1 Grundlagen.- 1.1 Was ist Demenz und welche Arten gibt es?- 1.2 Alzheimer-Krankheit.-1.3 Beweggründe und Ziele für die Arbeit mit demenzkranken Menschen.- 1.4 Welche bekannten Behandlungskonzepte können bei Demenzkranken eingesetzt werden?- 2 Gedächtnis - was ist das?- 2.1 Gedächtnis als Speicher.- 2.2 Spielerischer Umgang mit dem Gedächtnis.- 3 Ergotherapeutische Befunderhebung.- 3.1 ICF als Grundlage der ergotrherapeutischen Befunderhebung.- 3.2 Wie kann eine ergotherapeutische Befunderhebung bei demenzkranken Menschen aussehen?- 3.3 Bogen zur ergotherapeutischen Befunderhebung bei dementiellen Erkrankungen.- 4 Ansatz der Therapie.- 4.1 Einbindung der Therapie in den Stationsalltag.- 4.2 Rhythmus und Bewegung.- 4.3 Wahrnehmungstraining - Körper - Umwelt.- 4.4 Gedächtnistraining über Brainstorming bzw. Assoziationen.- 4.5 Biografischer Ansatz.- 5 Methoden .- 5.1 Einzeltherapie.- 5.2 Gruppentherapie.- 6 Zusammenfassung: Grundlagen der Therapie mit Demenzkranken.- 7 Mittel.- 7.1 Physische und psychische Möglichkeiten der Therapeutin.- 7.2 Material.- 8 Endstadium.- Literatur.- Anhang.- Stichwortverzeichnis.

E-Book 05/2008
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,80 € bis 1,49 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Gudrun Schaade (Hamburg), selbständige Ergotherapeutin und Lehrdozentin (Fortbildungen zum Themenfeld "Therapeutische Konzepte bei Demenzerkrankungen")

Abschluss ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Beschäftigungstherapeutin 1965.

Danach Tätigkeit als Beschäftigungstherapeutin in einem Krankenhaus mit Schwerpunkt »querschnittsgelähmte Menschen«.

Später arbeitete sie 3 Jahre in Hamburg am berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Boberg ebenfalls mit querschnittgelähmten Patienten.

Nach der Geburt ihrer 4 Kinder seit 1983 als Ergotherapeutin in der Geriatrie bei einer staatlichen Hamburger Einrichtung tätig, mit Schwerpunkt in der Betreuung einer geschlossenen Station für demenzieIl Erkrankte.

Von 1999-2002 Begleitung der Menschen mit meist schwerster demenzieller Erkrankung in der besonderen stationären Betreuung.

Daneben unterrichtete Frau Schaade viele Jahre an Fachschulen für Ergotherapie, nach wie vor hält sie Vorträge und Seminare. Seit Jahren engagiert sie sich in der Alzheimer-Gesellschaft und ist Mitglied der DED (Deutsche Expertengruppe Demenz)

Inhaltsverzeichnis

- Begegnung mit an Demenz erkrankten Menschen.- Grundlagen.- Gedächtnis - was ist das?.- Ergotherapeutische Befunderhebung.- Ansatz der Therapie.- Methoden.- Zusammenfassung: Grundlagen der Therapie von dementiell erkrankten Menschen.- Mittel.- Endstadium.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3540769040
10-stellige ISBN 3540769048
Verlag Springer-Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 4. Auflage im Jahr 2008
Anmerkungen zur Auflage 4. Aufl. 2008
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 30. Mai 2008
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ