Erfolgreiches Depotmanagement – Christoph Schlienkamp, Franz-Josef Leven | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
72677
Blick ins Buch

Erfolgreiches Depotmanagement

Wie Ihnen die moderne Portfoliotheorie hilft

Mit Hilfe der Portfoliotheorie werden Richtlinien und Auswahlkriterien für ein erfolgreiches Depotmanagement an die Hand gegeben.

Taschenbuch 02/1998
kostenloser Standardversand in DE 99 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 26.Okt. (ca. ¾), oder Mi , 27.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 14 Stunden, 38 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,57 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Franz-Josef Leven ist Leiter des Referats Volkswirtschaft, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Aktieninstituts e.V. in Düsseldorf.

Christoph Schlienkamp ist Spezialist für Finanzmarktanalyse in der Westdeutschen Genossenschafts-Zentralbank.

Inhaltsverzeichnis

1. Aktien und Anleihen - eine erste Annäherung.- 1.1 Das Geldvermögen der privaten Haushalte in der Bundesrepublik Deutschland.- 1.2 Anleihen.- 1.3 Aktien.- 2. Traditionelle versus moderne Anlagephilosophie.- 2.1 Die Ziele der Geldanlage.- 2.2 Die erste Dimension: Die Rendite als Beurteilungsmaßstab.- 2.3 Die zweite Dimension: Rendite und Risiko als Beurteilungskriterien.- 2.4 Die dritte Dimension: Das Wunder der Diversifikation.- 3. Der Ertrag.- 3.1 Rendite festverzinslicher Wertpapiere.- 3.1.1 Die laufende Verzinsung.- 3.1.2 Die effektive Rendite.- 3.1.3 Der "faire Wert" einer Anleihe.- 3.1.4 Die Rendite einer Anleihe während des vergangenen Jahres.- 3.1.5 Die Rendite eines Anleihedepots während des vergangenen Jahres.- 3.1.6 Die Rendite einer Anleihe oder des gesamten Wertpapier depots während mehrerer vergangener Jahre.- 3.2 Renditeberechnung bei Aktien.- 3.2.1 Die Dividendenrendite der Aktie.- 3.2.2 Die Gesamtrendite einer Aktie.- 3.2.3 Die Rendite eines Aktiendepots während des vergangenen Jahres.- 3.2.4 Die Aktienrendite über mehrere Jahre.- 4. Das Risiko.- 4.1 Das Risiko der Aktienanlage: Renditeschwankungen.- 4.2 Das Risiko der Anlage in festverzinslichen Wertpapieren: Zinsschwankungen.- 5. Der Zusammenhang von Rendite und Risiko.- 5.1 Die Rendite und das Risiko einzelner Aktien.- 5.2 Die Rendite und das Risiko einzelner Wertpapiermischungen.- 5.3 Die optimale Zusammensetzung eines Depots.- 5.4 Die Kovarianz.- 5.5 Die Depotrendite und das Depotrisiko.- 5.6 Das Minimum-Varianz-Portfolio.- 6. Grundlagen der Portfoliotheorie.- 6.1 Der Beta-Faktor.- 6.1.1 Der Beta-Faktor im Anlageentscheidungsprozeß.- 6.1.2 Die Berechnung des Beta-Faktors.- 6.2 Der Korrelationskoeffizient.- 6.3 Das Bestimmtheitsmaß.- 6.4 Probleme portfoliotheoretischer Kennzahlen.- 7. Ein Blick zurück: Rendite und Risiko in der Vergangenheit.- 7.1 Die Rendite-Risiko-Struktur von Aktien und Renten seit 1949.- 7.2 Das Ausfallrisiko.- 7.3 Konsequenzen für die Anlagepolitik.- 8. Die Asset Allocation im Überblick.- 8.1 Die Wahl der Anlageformen.- 8.2 Die Wahl des Anlagelandes.- 8.3 Die Wahl der Anlagewährung.- 8.4 Die Wahl der Branchen- und Laufzeitenstruktur.- 8.5 Die Wahl der einzelnen Aktie und Anleihe.- 9. Gesamtwirtschaftliche Einflußfaktoren.- 9.1 Das Bruttoinlandsprodukt: Wachstum und Wachstumsschwankungen.- 9.2 Die Rolle des Staates: Konjunktur- und Geldpolitik.- 9.3 Der Zusammenhang zwischen Konjunktur und Kapitalmärkten.- 9.4 Konjunkturindikatoren.- 9.4.1 Die Industrieproduktion.- 9.4.2 Der Auftragseingang.- 9.4.3 Der Auftragsbestand.- 9.4.4 Die Kapazitätsauslastung.- 9.4.5 Die Einzelhandelsumsätze.- 9.4.6 Der Ifo-Geschäftsklima-Index.- 9.4.7 Das BBE-Einzelhandelsklima.- 9.4.8 Der icon-Konsumklima-Index.- 9.4.9 Der Handelsblatt-Frühindikator.- 9.4.10 Konjunkturprognosen.- 9.5 Die Konsequenzen der Konjunkturdaten für den Privatanleger.- 9.6 Die Bedeutung der Zinsen im Anlageentscheidungsprozeß.- 9.6.1 Das Kapitalangebot.- 9.6.2 Die Kapitalnachfrage.- 9.6.3 Die Umlaufrendite.- 9.6.4 Die Zinsstrukturkurve.- 10. Branchenauswahl am deutschen Aktienmarkt.- 10.1 Die Branchenstruktur des DAX.- 10.2 Der Zusammenhang zwischen den Branchentiteln und dem DAX.- 10.3 Die Branchenrotation.- 10.4 Zyklische und nichtzyklische Aktien.- 11. Die fundamentale Aktienanalyse.- 11.1 Die Grundidee.- 11.2 Der Geschäftsbericht der Aktiengesellschaft.- 11.2.1 Die Bilanz.- 11.2.2 Die Gewinn- und Verlustrechnung.- 11.3 Der Cash-flow.- 11.4 DVFA-Ergebnis und DVFA-Cash-flow.- 11.5 Die Kennzahlenanalyse.- 11.5.1 Die Eigenkapitalquote.- 11.5.2 Die Anlagenintensität.- 11.5.3 Der Anlagendeckungsgrad.- 11.5.4 Liquiditätskennzahlen.- 11.5.5 Die Gesamtkapitalrentabilität.- 11.5.6 Die Eigenkapitalrentabilität.- 11.5.7 Die Umsatzrentabilität.- 11.5.8 Die Dividendenrendite.- 11.5.9 Das Kurs-Gewinn-Verhältnis.- 12. Die technische Aktienanalyse.- 12.1 Die Annahmen.- 12.2 Die Grundregeln.- 12.3 Die Darstellung von Kursverläufen.- 12.4 Die Trendanalyse.- 12.5 Die technische Analyse der Umsätze.- 12.6 Widerstands- und Unterstützungslinien.- 12.7 Trendumkehrformationen.- 12.7.1 Die Kopf-Schulter-Formation.- 12.7.2 Die M- und W-Formation.- 12.7.3 Die Untertasse.- 12.8 Trendbestätigungsformationen.- 12.8.1 Konsolidierungsformationen.- 12.8.2 "Löcher" im Kursverlauf.- 12.9 Technische Indikatoren.- 12.9.1 Die Advance-Decline-Linie.- 12.9.2 Stimmungsindikatoren.- 12.9.3 Der gleitende Durchschnitt.- 12.9.4 Oszillatoren.- 12.9.5 Die Relative Stärke nach Levy.- 12.10 Die technische Analyse und der Privatanleger.- 13. Das Rating bei festverzinslichen Wertpapieren.- 14. Die Kosten einer Anlage.- 15. Steuerliche Aspekte der Wertpapieranlage.- 15.1 Die Besteuerung von Zinsen und Dividenden.- 15.2 Die Besteuerung von Kursgewinnen.- 15.3 Die Anrechnung ausländischer Quellensteuer.- 15.4 Steuerstrategien bei der Anlagepolitik.- Literaturhinweise.- Stichwortverzeichnis.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3409140751
10-stellige ISBN 3409140751
Verlag Gabler Verlag
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage 1998
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26. Februar 1998
Seitenzahl 272
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,6cm × 14,0cm × 1,4cm
Gewicht 346g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ