Endokrinologie – | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Endokrinologie

Da die enorme Zunahme medizinischer Information jetzt auch in der Kinderheilkunde dazu geführt hat, daß das fachärztliche Wissen etwa alle acht Jahre zur Hälfte erneue­ rungsbedürftig ist, neigen viele Kollegen zur Resignation. Die offensichtliche Unmöglichkeit alle neuen Erkenntnisse schnell zu verarbeiten, führt zu einer Art Informationsab­ wehr. Man zieht sich auf die "eigenen Erfahrungen" zurück und beruhigt sein Gewissen durch die Annahme einer simpli­ fizierten, oft durch bestimmte Interessenkreise ~anipulierten Fortbildung. Das Bedürfnis nach laufender Fortbildung und nach Über­ sicht über das eigene Fachgebiet sollte aber nicht erlahmen. Unsere Fortbildung sollte nicht nur dem Zufall überlassen bleiben. Allerdings ist es auch dem Fortbildungswilligen heute neben seiner Tätigkeit in Klinik und Praxis kaum mehr möglich, aus dem Meer der Informationen das Wichtigste alleine herauszusuchen. In dieser Lage bietet diese Reihe eine Hilfe an. Zahlreiche in der Kinderheilkunde auf Spezialgebiete konzentrierte Kolle­ gen haben sich bereit erklärt, aus ihrem Fachgebiet für die Fortbildungswilligen die wichtigsten Fortschritte für Klinik und Praxis zu selektionieren, so daß sich der Leser auf ihr Fachwissen stützen kann. Verlag und Herausgeber bemühen sich zusätzlich, diese Informationen so darzubieten, daß man sie ohne Zeitverlust und ohne die Lektüre unwesentlicher Einzelheiten aufnehmen und sich einprägen kann. Diese Fortschrittsberichte sollen in unregelmäßigen Abständen erscheinen und aus allen Spezial­ gebieten der Kinderheilkunde in gedrängter und systemati­ scher Form das Wichtigste zur Darstellung bringen.

Taschenbuch 12/1982
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,57 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

1 Aktuelle Probleme des Längenwachstums.- 1.1 Hormonelle Hochwuchstherapie.- 1.1.1 Vorbemerkung.- 1.1.2 Indikation, Therapieschema und Wirkungsmechanismus.- 1.1.3 Therapieergebnisse und ihre Analyse.- 1.1.4 Einfluß der Therapie auf endokrine Parameter.- 1.1.5 Anmerkungen zur Frage des Therapierisikos.- 1.1.6 Zur Rolle des Arztes bei der Entscheidung für oder gegen eine Behandlung.- 1.2 Wachstumshormon und konstitutionelle Entwicklungsverzögerung.- 1.2.1 Normvariante konstitutionelle Entwicklungsverzögerung?.- 1.2.2 Untersuchungen zur GH-Sekretion.- 1.2.3 Klinische Beobachtungen.- 1.2.4 Folgerungen für die Praxis.- 1.3 Wachstum bei chronisch nierenkranken Kindern.- 1.3.1 Wachstumsstörungen bei Nierenerkrankungen ohne Einschränkung der glomerulären Filtration.- 1.3.2 Wachstumsstörungen bei chronischer Niereninsuffizienz ohne und mit Dialysebehandlung.- 1.3.3 Wachstumsstörungen nach erfolgreicher Nierentransplantation.- 1.4 Turner- und Noonan-Syndrom mit besonderer Berücksichtigung des Längenwachstums.- 1.4.1 Vorbemerkung.- 1.4.2 Turner-Syndrom.- 1.4.3 Noonan-Syndrom.- 1.4.4 Zukünftige Möglichkeiten einer Beeinflussung des Längenwachstums bei Turner- und Noonan-Syndrom.- 2 Hypothyreosescreening.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Bemerkungen zu Organisation und Aufwand des Hypothyreosescreenings.- 2.3 Ergebnisse des Hypothyreosescreenings.- 2.3.1 Bundesrepublik Deutschland.- 2.3.2 Europa.- 2.3.3 Überseeische Gebiete.- 2.3.4 Internationaler Vergleich.- 2.4 Besonderheiten der Schilddrüsenfunktion bei Neu- und Frühgeborenen.- 2.4.1 Schilddrüsenfunktion bei Reif- und Frühgeborenen.- 2.4.2 Einfluß neonataler Erkrankungen.- 2.4.3 Veränderungen nach Jodkontamination.- 2.4.4 Einfluß von Schilddrüsenantikörpern und Immunglobulinen.- 2.4.5 Inadäquate Hyperthyreotropinämie.- 2.5 Diagnostik, Therapie und Prognose der angeborenen Hypothyreose.- 2.5.1 TSH-Screening in der Bundesrepublik Deutschland: Diagnostik und Therapie.- 2.5.2 Pränatale Diagnostik der angeborenen Hypothyreose.- 2.5.3 Prognose bei primärer und sekundärer Hypothyreose.- 3 Endokrine Störungen bei Kindern mit sellanahen Hirntumoren und anderen zentralnervösen Erkrankungen.- 3.1 Tumorart.- 3.2 Klinische Bedeutung endokrinologischer Defekte bei sellanahen Tumoren.- 3.2.1 Gestörtes Längenwachstum.- 3.2.2"Wachstumshormonunabhängiges" Längenwachstum.- 3.2.3 Dienzephales Kachexiesyndrom und sexuelle Frühreife.- 3.2.4 Hypogonadismus.- 3.2.5 Sekundäre/tertiäre Nebennierenrindeninsuffizienz.- 3.2.6 Diabetes insipidus.- 3.2.7 Störungen des Wasser- und Elektrolythaushalts.- 3.3 Interpretation der Laborbefunde bei zentralnervösen endokrinologischen Störungen.- 3.3.1 Endokrinologische Funktionstests.- 3.3.2 Zusammenfassung.- 3.4 Einfluß kausaltherapeutischer Maßnahmen auf die endokrine Funktion bei Patienten mit sellanahen Tumoren.- 3.5 Experimentelle Untersuchungen zur suprasellären Raumforderung.- 4 Endokrinologische Aspekte bei onkologischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter.- 4.1 Einleitung.- 4.2 Neuroblastom.- 4.3 Nephroblastom.- 4.4 Hepatoblastom.- 4.5 Tumoren des Hodens.- 4.6 Tumoren des Ovars.- 4.7 Phäochromozytom und multiple endokrine Adenomatosesyndrome.- 4.8 Tumoren der Nebennierenrinde.- 4.9 Histiocytosis X.- 4.10 Nebenwirkungen der medikamentösen Tumor- und Leukämiebehandlung.- 4.11 Nebenwirkungen der Strahlentherapie.- 5 Prolaktin im Kindes- und Jugendalter.- 5.1 Einführung.- 5.2 Prolaktinserumspiegel in Abhängigkeit vom Lebensalter.- 5.3 Tagesrhythmik der Prolaktinsekretion.- 5.4 Stimulationstest für Prolaktin.- 5.5 Prolaktinspiegel bei Erkrankungen im Kindesalter.- 5.5.1 Adipositas.- 5.5.2 Hypothyreose.- 5.5.3 Hypothalamische Störungen.- 5.5.4 Prolaktinproduzierende hypophysäre Tumoren.- 5.5.5 Gynäkomastie.- 5.5.6 Galaktorrhö.- 6 Kongenitale Nebennierenrindenhyperplasie.- 6.1 Einleitende Bemerkungen und thematische Eingrenzung.- 6.2 Genetik.- 6.2.1 HLA-Assoziation des C-21-Hydroxylasemangels, Heterozygotie und antenatale Diagnostik.- 6.2.2 Salzverlustsyndrom (SVS).- 6.3 Klinik und Diagnostik.- 6.3.1 Schwachformendes C-21-Hydroxylasemangels (Mini-AGS, Late-onset-AGS).- 6.3.2 Behandlungsbedürftige Elektrolytstörung.- 6.3.3 Ergebnisse endokrinologischer Untersuchungen zur Erfassung heterozygoter Merkmalsträger.- 6.3.4 Endokrinologische Parameter bei antenataler Diagnostik.- 6.3.5 Diagnostisch relevante Parameter.- 6.4 Therapie mit Mineralokortikoiden.- 6.5 Verlaufskontrolle.- 6.6 Sonstiges.- 7 Neue Aspekte zur embryonalen männlichen Geschlechtsentwicklung.- 7.1 Vorbemerkungen.- 7.2 Genetische und endokrinologische Fakten.- 7.3 H-Y-Antigen.- 7.4 Störungen der männlichen Geschlechtsentwicklung.- 7.5 H-Y-Antigen und XY-Gonadendysgenesie.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3540118602
10-stellige ISBN 3540118608
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Imprint Pädiatrie: Weiter- und Fortbildung
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. Dezember 1982
Seitenzahl 140
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 20,3cm × 13,3cm × 0,7cm
Gewicht 166g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ