Einführung in die philosophische Ethik – Dietmar Hübner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Einführung in die philosophische Ethik

Wie lassen sich Moralsysteme begründen oder widerlegen? Dietmar Hübner diskutiert verschiedene ethische Konzeptionen von der Tugendethik über die Deontologie bis hin zur Teleologie.

Langjährige Lehrerfahrung, der Ertrag zahlreicher Vorlesungen sowie Rückmeldungen vieler Studierender sind in die Konzeption dieses Lehrbuchs eingeflossen. Jedes Kapitel enthält Fragen und Aufgaben zur Rekapitulation und Anwendung der vermittelten Inhalte; Lösungsvorschläge sind im Internet abrufbar.

Taschenbuch 03/2018
kostenloser Standardversand in DE 28 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 23.Sep. (ca. ¾), oder Di, 24.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 54 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,73 € bis 1,36 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Dietmar Hübner lehrt an der Universität Hannover.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7

1. Ethik und Moral - Begriffsklärungen 11

1.1 Etymologische Herkunft von >EthikMoral1.2 Moderne Bedeutung von >Moral1.3 Moderne Bedeutung von >Ethik1.4 Einteilung der Ethik 21

2. Deskriptive Ethik - Ansätze aus Philosophie, Psychologie und Soziologie 24

2.1 Smith: Vom >aufmerksamen Zuschauerunparteiischen Zuschauer2.2 Kohlberg: Die sechs Stufen der Moralentwicklung 26

2.3 Luhmann: Moral und funktionale Differenzierung 30

2.4 Zum Zusammenhang von deskriptiver und normativer Ethik 35

3. Metaethik - Das Sein, das Erkennen und die Sprache der Moral 37

3.1 Sein-Sollen-Fehlschluss und naturalistischer Fehlschluss 40

3.2 Kognitivismus und Nonkognitivismus 51

3.3 Generalismus und Partikularismus 68

3.4 Rationalismus und Sensualismus 78

3.5 Tugendethik, Deontologie und Teleologie 88

4. Tugendethik - Die vollkommene Seele 99

4.1 Tugenden, Handlungen und Erfolge 99

4.2 Platon: Seelenharmonie und Kardinaltugenden 101

4.3 Aristoteles: Höchstes Gut und rechte Mitte 111

4.4 Thomas von Aquin: Antike Tugenden und christliche Tugenden 138

4.5 Rückkehr des Aristotelismus 146

5. Deontologie - Das richtige Handeln 151

5.1 Die Universalisierbarkeit von Handlungen 152

5.2 Kant 1: Guter Wille und moralische Maximen 159

5.3 Kant 2: Die Gesetzesformel des kategorischen Imperativs 172

5.4 Kant 3: Die Zweckformel des kategorischen Imperativs 196

5.5 Neuansätze des Kantianismus 205

6. Teleologie - Die erstrebenswerte Welt 211

6.1 Varianten und Probleme des Utilitarismus 212

6.2 Bentham: Gegen Asketizismus und Willkür 237

6.3 Mill: Der Beweis des Utilitarismus 241

6.4 Sidgwick: Intertemporale Summation und interpersonelle Summation 252

6.5 Perspektiven des Utilitarismus 258

Literatur 274

Personenregister 277

Sachregister 279

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825249915
10-stellige ISBN 3825249913
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Originalsprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 2., durchgesehene und korrigierte Auflage
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26. März 2018
Seitenzahl 283
Format (L×B×H) 21,9cm × 15,1cm × 1,9cm
Gewicht 430g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ