Ein Vergleich der traditionellen mit der neu-keynesianischen Phillips Kurve – Michael Ungerer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Michael Ungerer
Autor/in: Michael Ungerer

Ein Vergleich der traditionellen mit der neu-keynesianischen Phillips Kurve

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 2,7, Universität Hohenheim (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik), Veranstaltung: Proseminars Europäische Wirtschaft und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die grundlegende Idee der Phillips Kurve in ihren verschiedenen Facetten und Interpretationen zu beleuchten und dabei besonders die traditionelle mit der neu-keynesianischen Phillips Kurve zu vergleichen. Hat A.W. Phillips mit seinem Werk als erster einen Zusammenhang zwischen Lohnsteigerungen bzw. der Veränderung von Lohnsätzen  und der Arbeitslosigkeit festgestellt, so gab es in der Folge eine schier nicht abreißende Diskussion, ob die von Phillips gewonnenen Erkenntnisse auch richtig waren und welche Schlüsse man aus Phillips Arbeit ziehen sollte. So wurde die Phillips Kurve des Öfteren modifiziert oder erweitert und von Monetaristen wie auch Post-Keynesianern neu interpretiert.

Diese Arbeit wird, nach einer kurzen Darstellung der originären Phillips Kurve, die traditionelle Phillips Kurve von Samuelson und Solow behandeln. Nach einer Skizzierung dieses Modells wird auf die Kritik an diesem Modell eingegangen und eine weitere Alternative gezeigt: die neu-keynesianische Phillips Kurve. Auch dieses Modell soll dargestellt und die geübte Kritik benannt werden, bis in einem weiteren Schritt eine weitere Betrachtungsmöglichkeit der Phillips Kurve aufgezeigt wird. Da über die Jahre sehr viele verschiedene Betrachtungsmöglichkeiten erarbeitet wurden, ist eine vollständige Aufbereitung der kompletten Thematik kaum möglich. Daher wird es an der einen oder anderen Stelle an der Vollständigkeit mangeln. Nichtsdestoweniger soll versucht werden, abschließend die Frage zu klären, ob die Phillips Kurve in ihren verschiedenen Darstellungen nun für die Wirtschaftspolitik tatsächlich relevant oder nur eine theoretische Übung ist, die einer praktischen Empfehlung für die ökonomischen Entscheidungsträger entbehrt.

E-Book 05/2012
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656182771
10-stellige ISBN 3656182779
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2012
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 4. Mai 2012
Seitenzahl 19
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ