Ein paar Taler zu viel – Christina Auerswald | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Ein paar Taler zu viel

Großkanzler Wolf Dietrich von Beichlingen hat alles: Macht, Geld und mit Luise von Rechenberg die zweitschönste Mätresse von Dresden. Taler um Taler füllt er die Kassen seines Königs August, den man den Starken nennen wird. Aber wer ganz oben steht, hat Feinde.
Marie hingegen, die Wäscherin des verstorbenen Generalfeldmarschalls Schöning, wäre mit ein paar Groschen zufrieden. Ihr Schicksal verknüpft sich auf unvorhersehbare Weise mit dem des reichen Paares, und ein Kampf ums Überleben beginnt, nicht nur für Marie.

Der Roman beruht auf den tatsächlichen Ereignissen um den Sturz des sächsischen Großkanzlers nach der Affäre um den Beichlingtaler.

Taschenbuch 07/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,56 € bis 1,03 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Christina Auerswalds Lebensstationen führen von einer kleinen Stadt in Sachsen-Anhalt über Halle/Saale bis an den Rhein. In Halle studierte sie Volkswirtschaft an der Martin-Luther-Universität. Als Schriftstellerin ist sie seit vielen Jahren tätig. Ihre Begeisterung für Geschichte begann mit ihrem Studium an der Martin-Luther-Universität von Halle. Christina Auerswald ist verwitwet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt heute in Remagen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3947141388
10-stellige ISBN 3947141386
Verlag Oeverbos Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 6. Juli 2020
Seitenzahl 416
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,5cm × 13,5cm × 2,2cm
Gewicht 500g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ