Economics Rules – Dani Rodrik | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Dani Rodrik
Autor: Dani Rodrik

Economics Rules

The Rights and Wrongs of the Dismal Science

In the wake of the financial crisis and the Great Recession, economics seems anything but a science. In this sharp, masterfully argued book, Dani Rodrik, a leading critic from within, takes a close look at economics to examine when it falls short and when it works, to give a surprisingly upbeat account of the discipline.

Drawing on the history of the field and his deep experience as a practitioner, Rodrik argues that economics can be a powerful tool that improves the world-but only when economists abandon universal theories and focus on getting the context right. Economics Rules argues that the discipline's much-derided mathematical models are its true strength. Models are the tools that make economics a science.

Too often, however, economists mistake a model for the model that applies everywhere and at all times. In six chapters that trace his discipline from Adam Smith to present-day work on globalization, Rodrik shows how diverse situations call for different models. Each model tells a partial story about how the world works. These stories offer wide-ranging, and sometimes contradictory, lessons-just as children's fables offer diverse morals.

Whether the question concerns the rise of global inequality, the consequences of free trade, or the value of deficit spending, Rodrik explains how using the right models can deliver valuable new insights about social reality and public policy. Beyond the science, economics requires the craft to apply suitable models to the context.

The 2008 collapse of Lehman Brothers challenged many economists' deepest assumptions about free markets. Rodrik reveals that economists' model toolkit is much richer than these free-market models. With pragmatic model selection, economists can develop successful antipoverty programs in Mexico, growth strategies in Africa, and intelligent remedies for domestic inequality.

At once a forceful critique and defense of the discipline, Economics Rules charts a path toward a more humble but more effective science.

Gebunden 10/2015
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 05.Dez. (ca. ¾), oder Mo , 07.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 37 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,84 € bis 1,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Dani Rodrik, a prize-winning economist, is the Ford Foundation Professor of International Political Economy at Harvard's John F. Kennedy School of Government. He is the author of The Globalization Paradox and Economics Rules.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0393246414
10-stellige ISBN 0393246418
Verlag Norton & Company
Sprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 13. Oktober 2015
Seitenzahl 272
Format (L×B×H) 21,8cm × 15,1cm × 2,7cm
Gewicht 433g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ