Dzogchen – | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Dzogchen

Bön, Padmasambhava, Nyingma, Adibuddha, Dorje Drag Rigdzin Chenmo, Ngawang Lobsang Gyatsho, Namkhai Norbu, Liste von Sangdog-Pelri-Tempeln, Dilgo Khyentse, Nördliche Schätze, Dorji Wangchuk, Rigdzin Gödem, Rangjung Dorje, Garab Dorje

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Bön, Padmasambhava, Nyingma, Adibuddha, Dorje Drag Rigdzin Chenmo, Ngawang Lobsang Gyatsho, Namkhai Norbu, Liste von Sangdog-Pelri-Tempeln, Dilgo Khyentse, Nördliche Schätze, Dorji Wangchuk, Rigdzin Gödem, Rangjung Dorje, Garab Dorje, Drigung-Kagyü, Pema Lingpa, Rongsom Chökyi Sangpo, Manjushrimitra, Tenzin Namdak, Kathog-Kloster, Trashi Tobgyel, Mindröl-Ling, Neun Yanas, Vairocana, Dzogchen-Kloster, Shechen, Jnanasutra, Sherab Mebar, Dorje Legpa, Vimalamitra, Drenpa Namkha, Shri Singha, Rahula, Shenrab Miwoche. Auszug: Bön (  , tibetisch transliteriert: Bon) war die vorherrschende Religion in Tibet, bevor im 8. Jahrhundert der Buddhismus ins Land gelangte. Für die Anhänger bedeutet das Wort "Bön" so viel wie "Wahrheit, Wirklichkeit" und "Wahre Lehre". Mit dem Vordringen des Buddhismus in Tibet kam es zu einer gegenseitigen Beeinflussung der Religionen, wobei aus dem Bön vorwiegend schamanistische Elemente in den Buddhismus gelangten, umgekehrt der Buddhismus die "Philosophie" des Bön weitgehend überformte. Die Bön-Religion konnte sich trotz ihrer in den letzten Jahrhunderten gegenüber der buddhistischen Staatsreligion Tibets stets benachteiligten Position aufrechthalten und wurde 1977 als spirituelle Schule von der tibetischen Exilregierung förmlich anerkannt. Bön-Kloster Khyungpori Tsedruk in Nord-Tibet (AGT)Es ist schwierig, verlässliche Quellen zum Bön zu finden. Darüber hinaus besteht das Problem, dass buddhistische Quellen die Geschichte des Bön völlig anders darstellen als die Bön-Religion selbst. Die Bön-Religion geht der Legende nach auf Tönpa (Meister) Shenrab Miwoche zurück, der in einem Land namens Tagzig in Zentralasien lebte. Durch ihn sollen die früher in Tibet verbreiteten Tieropfer durch symbolische Opferungen abgelöst worden sein. Später breitete sich Bön nach Westen aus und war Staatsreligion in Zhang-Zhung, einem Land im Westen Tibets, das den Berg Kailash umgibt. Es verbreitete sich auch im östlich gelegenen Tibet. Die Königsdynastie von Zhang-Zhung ging im 7. Jahrhundert (vermutlich 634) mit der Eroberung durch den zentraltibetischen König Songtsen Gampo und der Tötung des Königs Ligmincha (Ligmirya) in einem Hinterhalt zu Ende. Mit der Stärkung des Buddhismus in Tibet durch König Trisong Detsen (ab 755) wurde die Bön-Religion zunehmend verdrängt und verfolgt. Bis dahin waren zum Beispiel Bön-Lamas für die Bestattungsrituale des Königs zuständig. Unter König Langdarma (Regierungszeit 836-842) besserte sich die Lage der Bönpa. Langdarma wurde jedoch von eine

Taschenbuch 04/2012
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,53 € bis 0,98 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1158941698
10-stellige ISBN 1158941692
Verlag Books LLC, Reference Series
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13. April 2012
Seitenzahl 34
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 24,6cm × 18,9cm × 0,2cm
Gewicht 89g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ