Dzogchen - Der Weg des Lichts – Namkhai Norbu Chögyal | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Dzogchen - Der Weg des Lichts

Sutra, Tantra und Ati-Yoga

Dzogchen, die »Große Vollkommenheit«, gilt als die spirituelle Essenz aller buddhistischen Lehren. Es zeigt den Weg der spontanen Befreiung zum natürlichen Zustand des Geistes, der jenseits aller Vorstellungen und Konditionierungen ist. In den Worten von Chögyal Namkhai Norbu: »Die wahre Natur des Menschen ist klar, leuchtend und bewusst, ungetrübt von Gedanken und Emotionen.«
»Dzogchen - Der Weg des Lichts«, das Buch eines weltweit wirkenden, authentischen Dzogchen-Meisters, präsentiert das Wissen des Dzogchen direkt und verständlich und führt uns vor Augen, wie es durchaus auch in unserem »normalen« weltlichen Leben umgesetzt werden kann. Die vorliegende Ausgabe dieses spirituellen Klassikers wurde vollständig neu bearbeitet. Neben einer Darstellung der Dzogchen-Lehren ist auch Namkhai Norbus persönlicher Bericht über seine eigene spirituelle Schulung in Tibet enthalten.

Taschenbuch 07/2012
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 25.Nov. (ca. ¾), oder Do , 26.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 12 Stunden, 46 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Chögyal Namkhai Norbu wurde 1938 in Tibet als Tulku geboren. In den Jahren 1964 bis 1992 war er Professor an der Universität Neapel und erforschte die Ursprünge der tibetischen Kultur. 1971 begann er Yantra-Yoga zu unterrichten, und seit 1979 vermittelt und überträgt er weltweit die Lehren des Dzogchen, eine der höchsten und direktesten Lehren des tibetischen Buddhismus.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3893856718
10-stellige ISBN 3893856714
Verlag Windpferd Verlagsges.
Sprache Deutsch
Originalsprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 19. Juli 2012
Seitenzahl 208
Format (L×B×H) 21,6cm × 13,6cm × 2,0cm
Gewicht 292g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ