Dreck macht gesund – Josh Axe, Ursula Held, Friedrich Pflüger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Josh Axe
Übersetzung: Ursula Held, Friedrich Pflüger
Autor/in: Josh Axe
Übersetzung: Ursula Held, Friedrich Pflüger

Dreck macht gesund

Der durchlässige Darm als Ursache Ihrer Beschwerden und was Sie dagegen tun können

Essen ist die beste Medizin

Sie fühlen sich häufig schlapp und müde, leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Verdauungsproblemen und konnten bisher keine klare Ursache für diese Beschwerden finden? Häufig steckt hinter solchen Symptomen das Leaky-Gut-Syndrom, ein durchlässiger Darm: Durch
mikroskopisch kleine Löcher in der Darmschleimhaut können unverdaute Nahrungsmittelreste, Bakterien und Giftstoffe in unseren Blutkreislauf gelangen und so Allergien, Autoimmunerkrankungen und sogar psychische Probleme auslösen. Der Ernährungsmediziner Josh Axe klärt auf, wie uns moderne Nahrungsgewohnheiten und übertriebe Körperpflege krank machen. Anhand zahlreicher typgerechter Ernährungstipps zeigt er mögliche Alternativen auf. Sein Ansatz ist dabei so provokant wie plausibel: Wir müssen ganz einfach wieder mehr Dreck in unseren Alltag lassen - denn der macht gesund!

Mit dem Leaky-Gut-Programm in 30 Tagen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Softcover-Buch 09/2017
kostenloser Standardversand in DE 4 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 06.Aug. (ca. ¾), oder Sa , 07.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 4 Stunden, 54 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Josh Axe, Jahrgang 1981, ist Arzt für Naturheilkunde, Chiropraktiker und Ernährungswissenschaftler. Seine Patienten therapiert er mit einem ganzheitlichen Ansatz, in dessen Zentrum neben Sport eine ausgewogene, natürliche Ernährung steht. Axe betreibt ein erfolgreiches Gesundheitszentrum und lebt in Nashville, USA.

Inhaltsverzeichnis

Einführung
Ein Tritt in den Magen
Wie wir den Laden dicht kriegen
Dreck macht gesund
Jetzt wird's dreckig

Teil eins
Warum wir leiden

1 Die verborgene Epidemie
Die gefährliche Krankheit mit dem ulkigen Namen
Eine schwere Krankheit, die immer häufiger auftritt
Wie konnte es so weit kommen?
Die Lösung ist einfach
Leiden Sie unter Leaky Gut?

2 Der Ground Zero von Leaky Gut
Unsere lebenslangen Gefährten
Die Vielfalt ist unsere Rettung
Wir müssen zurück auf den Boden
Leaky Gut - verborgen und doch so präsent
Eine Reise durch unseren wunderbaren Darm
Unsere Darmschranke
Wie ein gesunder Darm funktioniert
Wie Leaky Gut entsteht

3 Die Immunitätsverbindung
Die wachsende Flut der Autoimmunerkrankungen
Was verursacht Autoimmunerkrankungen?
Der Verlauf einer Autoimmunerkrankung
Autoimmunerkrankungen und ihre Verbindung
zu Leaky Gut
Wie sich Autoimmunerkrankungen anfühlen können

4 Dreck essen
Dreck - am besten täglich
Tod den Bazillen!
Ein Löffel Medizin
Eine uralte Idee
Wenn Vitamin Dreck fehlt
Es ist mehr als nur Dreck
Zurück aufs Land

Teil zwei
Fünf Faktoren für einen gesunden Darm

5 Du bist, was du isst
Das Allerschlimmste in Supersize
Alte Leibspeisen, neue Todfeinde
Das Dilemma mit der Milch
Getreide im Darm
Geächtete Öle
Zucker, der Saboteur
Künstliche Täuschung
Darmschützer : Heilende Nahrungsmittel

6 Die Hygienegesellschaft
Wie man bösen Bazillen das Leben schwer macht
Mikro-Exponierungen helfen am besten
Der Dreck an unserem Körper
Dreck im Mund

7 Der Preis der Bequemlichkeit
Bequemlichkeit statt Dreck
Der Lockruf von Kühlschrank und Mikrowelle
Das wirkliche Problem: Pestizide und Gentechnik in der Nahrung
Genfood ? Nein danke!
Fermentierte Nahrungsmittel
Gekeimte Nahrungsmittel
Giftstoffe im Haushalt
Ätherische Öle als Lösung
Darmschützer : umweltfreundliche » Chemie « in der Küche

8 Leben mit Stress
Wie sich die Stresskaskade stoppen lässt
Die Guten stärken
Darmschützer : Regelmäßiger Stressabbau

9 Medikamente ohne Ende
Der Kollateralschaden des Kriegs gegen die Keime
Der Krug geht so lange zum Brunnen …
Probiotische Bakterien als Retter
Heilen mit ätherischen Ölen
Natürliche Heilmethoden als Darmschützer

10 Das Eat Dirt-Programm
Erster Schritt : Aussortieren
Zweiter Schritt : Neu besiedeln
Dritter Schritt : Zurückkehren
Vierter Schritt : Loslassen
Fünfter Schritt : Versiegeln

Teil drei
Heilung für jeden Darmtyp

11 Ganzheitlich heilen
Selbstheilung
Die Verbindung von Ost und West
Die fünf Darmtypen
Preview zum Darm-Fragebogen

12 Heilplan für den Candida-Darm
Aktionsplan für den Candida-Darm
Vierstufenplan für den Candida-Darm
Tagesablauf für den Candida-Darmtyp
Empfohlene Nahrungsmittel für den Candida-Darm

13 Heilplan für den gestressten Darm
Aktionsplan für den Stressdarm
Vierstufenplan für den gestressten Darm
Tagesablauf für den Stressdarmtyp
Empfohlene Nahrungsmittel für den Stressdarm

14 Heilplan für den immunen Darm
Aktionsplan für den immunen Darm
Vierstufenplan für den immunen Darm
Tagesablauf für den immunen Darmtyp
Empfohlene Nahrungsmittel für den immunen Darm

15 Heilplan für den gastrischen Darm
Aktionsplan für den gastrischen Darm
Vierstufenplan für den gastrischen Darm
Tagesablauf für den gastrischen Darmtyp
Empfohlene Nahrungsmittel für den gastrischen Darm

16 Heilplan für den toxischen Darm
Aktionsplan für den toxischen Darmtyp
Vierstufenplan für den toxischen Darm
Tagesablauf für den toxischen Darmtyp
Empfohlene Nahrungsmittel für den toxischen Darm

Teil vier
Rezepte

17 Eat Dirt-Rezepte
Eat Dirt-Haushaltsprodukte
Eat Dirt-Körperpflegeprodukte
Eat Dirt-Rezepte
Dank
Anmerkungen
Register

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3492060813
10-stellige ISBN 3492060811
Verlag Piper Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Originalsprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 1. September 2017
Seitenzahl 432
Illustrationsbemerkung Mit 5 Illustrationen im Text
Originaltitel Eat Dirt
Format (L×B×H) 20,3cm × 13,4cm × 3,5cm
Gewicht 444g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Gesundheit, Körperpflege
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Gesundheit, Körperpflege

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ