Dignity in Adversity: Human Rights in Troubled Times – Seyla Benhabib | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Seyla Benhabib
Autor/in: Seyla Benhabib

Dignity in Adversity: Human Rights in Troubled Times

The language of human rights has become the public vocabulary of our contemporary world. Ironically, as the political influence of human rights has grown, their philosophical justification has become ever more controversial.

Building on a theory of discourse ethics and communicative rationality, this book addresses the politics and philosophy of human rights against the background of the broader social transformations that are shaping the modern world. Rejecting the reduction of international human rights to the Trojan horse of a neo-liberal empire's bid for world power, as well as the conservative objections to legal cosmopolitanism as encroachments upon democratic sovereignty, Benhabib develops two key concepts to move beyond these false antitheses. International human rights norms need contextualization in specific polities through processes of what she calls 'democratic iterations.' Furthermore, such norms have a 'jurisgenerative power,' in that they enable new actors to enter fields of social and political contestation; they promote new vocabularies for public claim-making and anticipate a justice to come.

Ranging over themes such as sovereignty, citizenship, genocide, European anti-semitism, the crisis of the nation-state, and the 'scarf affair' in contemporary Europe and Turkey, this major new book by one of our leading political theorists reflects upon the political transformations of our times and makes a compelling case for a cosmopolitanism without illusions.

Taschenbuch 11/2011
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Do, 06.Okt. (ca. ¾), oder Fr, 07.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 29 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,23 € bis 2,28 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Seyla Benhabib is Eugene Meyer Professor of Political Science and Philosophy at Yale University.

Inhaltsverzeichnis

Acknowledgments.

Preface.

1. Introduction: Cosmopolitanism without Illusions.

2. From the Dialectic of Enlightenment to The Origins of Totalitarianism and The Genocide Convention.

Theodor Adorno and Max Horkheimer in the Company of Hannah Arendt.

3. International Law in the Shadow of Totalitarianism.

Hannah Arendt and Raphael Lemkin.

4. Another Universalism: On The Unity and Diversity of Human Rights.

5. Is There a Human Right to Democracy?

Beyond Interventionism and Indifference.

6. Twilight of Sovereignty or the Emergence of Cosmopolitan Norms.

Rethinking Citizenship in Volatile Times.

7. Claiming Rights Across Borders.

International Human Rights and Democratic Sovereignty.

8. Democratic Exclusions and Democratic Iterations: Rethinking The Rights of Others.

9. The Return of Political Theology, The Scarf Affair in Comparative Constitutional Perspective: Turkey, France and Germany.

10. Utopia and Dystopia in Our Times. The Ernst Bloch Prize Lecture.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0745654430
10-stellige ISBN 0745654436
Verlag POLITY PR
Sprache Englisch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. November 2011
Seitenzahl 288
Format (L×B×H) 23,5cm × 15,4cm × 2,8cm
Gewicht 479g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ