Digital Labor – Trebor Scholz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/in: Trebor Scholz
Herausgeber/in: Trebor Scholz

Digital Labor

The Internet as Playground and Factory

Digital Labor calls on the reader to examine the shifting sites of labor markets to the Internet through the lens of their political, technological, and historical making. Internet users currently create most of the content that makes up the web: they search, link, tweet, and post updates-leaving their "deep" data exposed. Meanwhile, governments listen in, and big corporations track, analyze, and predict users' interests and habits.

This unique collection of essays provides a wide-ranging account of the dark side of the Internet. It claims that the divide between leisure time and work has vanished so that every aspect of life drives the digital economy. The book reveals the anatomy of playbor (play/labor), the lure of exploitation and the potential for empowerment. Ultimately, the 14 thought-provoking chapters in this volume ask how users can politicize their troubled complicity, create public alternatives to the centralized social web, and thrive online.

Contributors: Mark Andrejevic, Ayhan Aytes, Michel Bauwens, Jonathan Beller, Patricia Ticineto Clough, Sean Cubitt, Jodi Dean, Abigail De Kosnik, Julian Dibbell, Christian Fuchs, Lisa Nakamura, Andrew Ross, Ned Rossiter, Trebor Scholz, Tizania Terranova, McKenzie Wark, and Soenke Zehle

E-Book 10/2012
PDF mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,45 € bis 2,70 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Trebor Scholz is Associate Professor of Culture and Media at The New School.

Inhaltsverzeichnis

Introduction: Trebor Scholz Why Does Digital Labor Matter Now?

I. The Shifting Sites of Labor Markets

1. Andrew Ross On the Digital Labor Question

2. Tiziana Terranova Free Labor

3. Sean Cubitt The Political Economy of Cosmopolis

4. McKenzie Wark Considerations on A Hacker Manifesto

II. Interrogating Modes of Digital Labor



5. Ayhan Aytes Return of The Crowds: Mechanical Turk and Neoliberal States of Exception

6. Abigail De Kosnik Fandom as Free Labor

7. Patricia Clough The Digital, Labor and Measure Beyond Biopolitics

8. Jodi Dean Whatever Blogging

III. The Violence of Participation

9. Mark Andrejevic Estranged Free Labor

10. Jonathan Beller Digitality and The Media of Dispossession

11. Lisa Nakamura Don't Hate the Player, Hate the Game: The Racialization of Labor in World of Warcraft

IV. Organizing Networks in an Age of Vulnerable Publics



12. Michel Bauwens Thesis on Digital Labor in an Emerging P2P Economy

13. Christian Fuchs Class and Exploitation on the Internet

14. Ned Rossitter and Soenke Zehle Acts of Translation: Organizing Networks as Algorithmic Technologies of the Common

Bibliography

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1136506703
10-stellige ISBN 1136506705
Verlag Taylor & Francis Ltd.
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 12. Oktober 2012
Seitenzahl 272
Illustrationenbemerkung 15 schwarz-weiße Fotos, 3 schwarz-weiße Tabellen
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Medienwissenschaften

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ