Die Verwandlung des Heiligen: Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion – Detlef Pollack, Matthias Pohlig | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Verwandlung des Heiligen: Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion

Um die Frage nach der Heraufkunft der modernen Welt ist es still geworden. Konnte die Frage, welche Verkettung von Umständen die Kulturerscheinungen der Moderne hervorgebracht haben, noch im Zentrum des Werks eines soziologischen Klassikers wie Max Weber stehen, so scheint sich in der sozial- und geisteswissenschaftlichen Forschung der Gegenwart eine gewisse Scheu herausgebildet zu haben, Langfristperspektiven zu verfolgen und mit großen Erzählungen aufzuwarten. Die Frage, in welcher Welt wir leben und wie diese Welt entstanden ist, hat allerdings nichts von ihrer Anziehungskraft und Relevanz verloren. Der Band nimmt sich nicht vor, diese Frage zu beantworten. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, wo wir eigentlich stehen, wenn wir die nie gelösten alten Fragen heute neu stellen. Welche Rolle spielte die Religion bei der Herausbildung der modernen Welt, welche kam anderen Faktoren, etwa der Wissenschaft oder der Wirtschaft zu? Wer sich für die großen Themen der Geistes- und Sozialgeschichte interessiert, sollte zu dieser Bestandsaufnahme greifen.

Gebunden 09/2020
kostenloser Standardversand in DE 12 Stück auf Lager
Lieferung bis Mi, 02.Dez. (ca. ¾), oder Do , 03.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 2 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,05 € bis 1,94 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Pohlig, Matthias, geb. 1973, lehrt seit 2018 als Professor für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit an der HU Berlin. Forschungsschwerpunkte: Reformations- und Konfessionalisierungsforschung, Historiographiegeschichte, Ideen- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit sowie Theorie der Geschichte. Neueste Veröffentlichung: The War of the Spanish Succession: New Perspectives. Oxford University Press 2018 (mit Michael Schaich). # [Pollack] Pollack, Detlef, geb. 1955. Seit 2008 Professor für Religionssoziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 2015- 2018 Sprecher des dortigen Exzellenzclusters »Religion und Politik«. Forschungsschwerpunkte: Religionssoziologie, Politische-Kultur- Forschung, DDR-Forschung, Systemtheorie. Neueste Veröffentlichung: Religion and Modernity: An International Comparison. Oxford University Press 2017 (mit Gergely Rosta).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3737413343
10-stellige ISBN 3737413347
Verlag Berlin University Press
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. September 2020
Seitenzahl 470
Format (L×B×H) 21,7cm × 14,1cm × 4,5cm
Gewicht 680g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geisteswissensch. allg.
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geisteswissensch. allg.

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ