Die Überlebenden von Atlantis – Frank Joseph | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Frank Joseph
Autor: Frank Joseph

Die Überlebenden von Atlantis

Wie der Untergang einer Zivilisation die Welt veränderte

MIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!

Dieses Buch betrachtet wissenschaftliche Beweise aus vier katastrophalen Ereignissen, die zur Entwicklung der Zivilisation und zum Untergang von Atlantis führten. Es untersucht den Zusammenhang zwischen jener Katastrophe, die von den Atlantern ausgelöst wurden, und den drei anderen, die die Erde verwüsteten. Und es zeigt, dass die Atlanter ein imperiales Kupferhandelsimperium betrieben, das sich von Nordamerika bis nach Kleinasien erstreckte.

Archäologen haben lange über die Beweise für hochentwickelte Kupferabbauaktivitäten im Gebiet der Großen Seen vor etwa 5.000 Jahren gerätselt. Die indische Tradition spricht von hellhäutigen Seeleuten, die in der Vergangenheit gekommen waren, um "die glänzenden Knochen" der Erdmutter auszugraben. In der Zwischenzeit verzeichnete Platon, dass die Atlanter einen außergewöhnlich hohen Kupfergehalt lieferten, der zu seiner Zeit nicht mehr verfügbar war. In diesem Begleitband zu Der Untergang von Atlantis argumentiert Frank Joseph, dass diese Seefahrer Atlanter waren und dass die Zerstörung von Atlantis durch Krieg und Naturkatastrophen das Ende der bronzezeitlichen Zivilisation herbeiführte. Die Überlebenden von Atlantis verteilten sich auf alle Seiten ihres früheren Inselimperiums nach Westeuropa, in den Nahen Osten sowie nach Nord- und Südamerika.

In Die Überlebenden von Atlantis bietet Frank Joseph eine eingehende Untersuchung des Atlantischen Krieges und der engen Verbindungen, die er mit der letzten von vier großen kosmischen Katastrophen hatte, die durch die zyklische Rückkehr eines Kometen und seiner Trümmer verursacht wurden. Diesem Quartett von Naturkatastrophen folgten Massenmigrationen, die in der Geschichte so verschiedener Völker wie der Inkas von Peru, der keltischen Iren, der klassischen Griechen und der Azteken von Mexiko aufgezeichnet wurden. Wo Archäologie, Mythologie, Astronomie und Geologie dieser Kulturen zusammentreffen, zeigt sich ein roter Faden: Atlantis. Joseph zeigt, dass das Schicksal des Atlantischen Reiches die Geschichte der frühen Zivilisation ist, und er zeigt, dass Atlantis ein ernst zu nehmender historischer Abschnitt der Weltgeschichte ist.

Gebunden 04/2021
kostenloser Standardversand in DE Neuerscheinen vsl. bis April
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3939373179
10-stellige ISBN 3939373176
Verlag AMRA Verlag
Sprache Deutsch
Originalsprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. April 2021
Seitenzahl 352
Originaltitel Survivors of Atlantis
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ