Die thematischen Berichterstatter und Arbeitsgruppen der UN-Menschenrechtskom... – Beate Rudolf | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Beate Rudolf
Autor: Beate Rudolf

Die thematischen Berichterstatter und Arbeitsgruppen der UN-Menschenrechtskommission

Ihr Beitrag zur Fortentwicklung des internationalen Menschenrechtsschutzes

Seit 1980 setzt die Menschenrechtskommission Berichterstatter und Arbeitsgruppen zu einzelnen Arten von Menschenrechtsverletzungen ein, um die Einhaltung völkerrechtlicher Menschenrechte außerhalb internationaler Verträge zu kontrollieren. Die Arbeit analysiert diesen bislang von der Völkerrechtswissenschaft vernachlässigten Bereich in verfahrensrechtlicher Hinsicht und untersucht die Praxis ausgewählter Berichterstatter und Arbeitsgruppen auf ihren materiell-rechtlichen Gehalt. Der Vergleich mit der Spruchpraxis internationaler Menschenrechtsgremien zeigt, inwieweit sich ein universeller Mindeststandard bei dem Verbot der willkürlichen Haft, des "Verschwindenlassens" und der Rassendiskriminierung, bei der Religions- und Meinungsfreiheit sowie bei der Unabhängigkeit der Justiz entwickelt hat. Die Untersuchung weist nach, daß einzelne dieser "thematischen Mechanismen" zur Konkretisierung völkergewohnheitsrechtlicher Menschenrechte beigetragen haben.

Gebunden 01/2000
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 3,99 € bis 7,41 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen: Begriffsbestimmmung: Thematische Mechanismen; Institutioneller Hintergrund: Die UN-Menschenrechtskommission; Die thematischen Mechanismen der Menschenrechtskommission; Thematische Mechanismen und Fortentwicklung des Völkerrechts.- Die Tätigkeit einzelner thematischer Mechanismen:  Die Arbeitsgruppe über erzwungenes oder unfreiwilliges Verschwinden; Der Berichterstatter über religiöse Intoleranz; Die Arbeitsgruppe über willkürliche Haft; Der Berichterstatter über das Recht auf Meinungsfreiheit; Der Berichterstatter über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit; Der Berichterstatter über die Unabhängigkeit von Justiz und Anwaltschaft; Die Berichterstatterin über Giftmüll.- Die untersuchten Mechanismen  im Vergleich: Vergleich der untersuchten Mechanismen und Bewertung; Probleme der Koexistenz verschiedener Verfahren des Menschenrechtsschutzes.- Summary.- Anhang I:  Wortlaut der Einsetzungsresolutionen: Arbeitsgruppe über erzwungenes und unfreiwilliges Verschwinden; Berichterstatter über religiöse Intoleranz; Arbeitsgruppe über willkürliche Haft; Berichterstatter über Meinungsfreiheit; Berichterstatter über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit; Berichterstatter über die Unabhängigkeit von Justiz und Anwaltschaft; Berichterstatterin über Giftmüll.- Anhang II: Formulare zur Übermittlung von Informationen an die beiden Arbeitsgruppen: Working Group on Enforced or Involuntary Disappearances; Working Group on Arbitrary Detention.- Anhang III: Beispiele von Falldarstellungen durch die beiden Arbeitsgruppen: Arbeitsgruppe über erzwungenes oder unfreiwilliges Verschwinden; Arbeitsgruppe über willkürliche Haft.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3540668374
10-stellige ISBN 3540668373
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage 2000
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 21. Januar 2000
Seitenzahl 696
Beilage HC runder Rücken kaschiert
Format (L×B×H) 24,1cm × 16,0cm × 4,2cm
Gewicht 1197g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Recht
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Recht

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ