Die Seidenstraße – Susan Whitfield, Thomas Bertram, Katj... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Susan Whitfield
Übersetzung: Thomas Bertram, Katja Hald, ...
mehr weniger

Die Seidenstraße

Landschaften und Geschichte

Wo das Gras den Himmel berührt: ein Porträt der alten Seidenstraße

Die Seidenstraße war seit der Antike einer der wichtigsten Handelswege für Seide, Gewürze, Glas, Edelsteine und Metalle. Über diese Transferroute verbreiteten sich auch Kultur, Religion, Kunst und Know-How, wie die Kenntnis von Papier und Schwarzpulver, von Asien nach Europa

Die Spezialistin für Zentralasien Susan Whitfield bereiste die Regionen der Seidenstraße intensiv. In ihrem außergewöhnlichen Text-Bildband verbindet sie ihre persönlichen Erlebnisse mit ihren Forschungsergebnissen zu einer lebendigen Schilderung. So entsteht ein einzigartiges archäologisches, kunst- und wirtschaftshistorisches Portrait der Seidenstraße.

  • Lebendige Geschichte: umfassende Darstellung der Wechselbeziehung zwischen Europa und Asien seit der Antike bis in die Frühe Neuzeit
  • Wirtschaft, Kultur, Religion und Know-How: jedes Kapitel enthält detaillierte Karten, einen historischen Überblick und Erläuterungen der archäologischen Highlights, Kunst und Bauwerke
  • Die Seidenstraße erleben: nach den Landschaftsräumen geordnet reisen Sie als Leser auf diesem alten Handelsweg mit
  • 500 atemberaubende Fotografien und detaillierte Karten illustrieren diesen beeindruckenden Text-Bildband

Über Wüsten, Steppen und Gebirge - eine zweitausendjährige Handels- und Kulturgeschichte

Vor den frühneuzeitlichen Entdeckungen der Seewege nach Indien waren die beiden Kontinente Europa und Asien über Handelsrouten zu Land miteinander verbunden. Als alte Seidenstraße wird ein weit reichendes Wegenetz bezeichnet, das von China aus über die Mongolei, die Taklamakan-Wüste, das Pamirgebirge und Afghanistan bis in die Levante führte.

Susan Whitfield zeigt, wie intensiv der Wirtschafts- und Kulturtransfer schon seit der Antike zwischen Asien und Europa verlief und welche Auswirkungen dies auf die europäische Geschichte hatte. Mit diesem ausführlichen Sachbuch erlangen Sie als geschichts- und kulturinteressierter Leser neue Einblicke in die Geschichte Europas und den globalen Handel.

Gebunden 10/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 27.Okt. (ca. ¾), oder Mi , 28.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 18 Stunden, 10 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,45 € bis 4,55 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Die Mediävistin und ehemalige Kuratorin an der British Library Susan Whitfield ist Spezialistin für Zentralasien, das sie intensiv bereist hat. Ihre Forschungen konzentrieren sich auf die Archäologie, Kunstgeschichte und materielle Kultur der Seidenstraße. Zahlreiche Publikationen zur Seidenstraße, u. a.: Life Along The Silk Road (1999)

Inhaltsverzeichnis

6 Materielle Kultur der Seidenstraßen
7 Autorinnen und Autoren
8 Karte
10 Vorwort von Peter Sellars
14 Einleitung von Susan Whitfield
20 Die Kartierung der Seidenstraßen
40 Die Fotografie Zentralasiens
48 Steppe
52 Karte
54 Wo das Gras den Himmel berührt
60 Gold aus der Erde
64 "Nomadenskythen" und andere Hirtenvölker
70 Die Steppe und China
76 Die Steppe und Iran
82 Die Steppe und Rom
88 Pferde: die Schwingen der Turkvölker
96 Grablandschaften aus Stein
104 Steppenluxus: Gürtel, Dolche und Ohrringe aus Gold
112 Der Kaftan: Mode der Seidenstraße
118 Berge und Hochland
122 Karte
124 Das Dach der Welt
132 Der baktrische Schatzfund
136 Siedler aus der Steppe: Kuschan, Hephthaliten und andere
144 Buddhismus und Christentum an den Seidenstraßen
152 Buddhismus und Handel: von Gandhara nach China
160 Buddhistische Klöster und Städte
168 Christliches Mönchtum in Afrika und Asien
176 Reliquienverehrung in Buddhismus und Christentum
182 Kostbarer als Gold: Lapislazuli
188 Bergbau und Metallurgie
194 Vom beschwerlichen Reisen im Gebirge
200 Skulpturen von Menschen und Göttern
206 Wüsten und Oasen
210 Karte
212 Hügel und Täler aus Sand
222 Ruinen im Sand
226 Die Oasenkönigreiche der Taklamakan
232 Arabien: Land von Weihrauch und Myrrhe
236 Wassermanagement in Wüstenoasen
244 Kamele und Karawansereien: die Durchquerung der Wüste
256 Islam: ein neuer Glaube an der Seidenstraße
268 Laute, Pipa und Oud: die Verbreitung der Saiteninstrumente
276 Flüsse und Ebenen
280 Karte
282 Lebensadern der Seidenstraße
290 Spektakuläre Entdeckungen
294 Imperien an den Seidenstraßen
302 Geld und Münzstätten
310 Seidenraupen und Maulbeerbäume
316 Komplexe Webstühle für komplexe Seiden
324 Garne, Stoffe und Farben
330 Druck und Papier
338 Töpferwaren von Mesopotamien bis China
346 Zoroastrismus: die Ausbreitung einer alten Religion
356 Manichäismus: Blüte und Niedergang
364 Früchte und Nüsse in Eurasien
368 Meere und Himmel
372 Karte
374 Meeresnetzwerke
382 Schätze aus der Tiefe
386 Unterwegs in tückischen Gewässern
394 Schiffe und Schiffsbau
402 Astronomie und Navigation
408 Sklaverei und Knechtschaft rund um den Indischen Ozean
414 Piraten und Sklaven im Südchinesischen Meer
420 Herstellung und Handel von Glas
428 Import und Verarbeitung farbiger Steine in Südostasien
434 Das Judentum im Raum des Indischen Ozeans
440 Herstellung und Verbreitung von Gewürzen
447 Literaturverzeichnis
466 Autorenspiegel
468 Bildnachweis
470 Register

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3 Bildprobe 4 Bildprobe 5 Bildprobe 6 Bildprobe 7 Bildprobe 8 Bildprobe 9 Bildprobe 10 Bildprobe 11

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3806239973
10-stellige ISBN 3806239975
Verlag wbg Theiss
Sprache Deutsch
Originalsprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2019
Seitenzahl 479
Illustrationsbemerkung 500 farbige Abbildungen
Originaltitel The Silk Roads
Format (L×B×H) 29,2cm × 23,1cm × 4,5cm
Gewicht 2387g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ