Die Rote Schlange – Sabina Marineo | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Rote Schlange

Geheimgesellschaften an der Macht

Seit Urzeiten beflügeln Geheimbünde die Fantasie der Menschen. Es gab sie schon immer. Es sind Gruppierungen von Gleichgesinnten, die über ein elitäres Wissen verfügen, sich im Geheimen versammeln und manchmal bestimmte Entscheidungen treffen. Sie sind der Albtraum der Staats- und Kirchenoberhäupter, aber sie werden oft von einflussreichen Persönlichkeiten unterstützt. Es ist sehr schwer, ihre Ziele zu durchschauen und manchmal fast unmöglich, die gefährlichsten unter ihnen in Schach zu halten. Falls es den Behörden gelingt, ihre Machenschaften aufzudecken und durch gesetzliche Maßnahmen zu unterbinden, tauchen die Geheimbünde unter und bleiben im Hintergrund aktiv. Die Welt wimmelt nur so von freimaurerischen Logen, religiösen Sekten und magischen Bruderschaften. Vermutlich verfolgen die meisten von ihnen ein triviales Ziel: Sie funktionieren als effiziente Geldmaschinen. Sie versorgen unbedarfte Bürger mit appetitlichem Irrglauben um sie dann, schrittweise und unauffällig, ihres Privatvermögens zu entledigen. Andere wiederum scheinen harmloser zu sein. Sie erinnern eher an altmodische Klubs, in denen pittoresk gekleidete Herrschaften ihre Rituale abhalten und überzeugt sind, im Besitz besonderer Erkenntnisse zu sein. Dann gibt es die gefährlichen Geheimgesellschaften. Extrem verschlossen, selbst der Crème de la Crème nur schwer zugänglich, von Agenten und subversiven Persönlichkeiten durchsetzt, fungieren sie als Treffpunkt von herausragenden Politikern, Industriellen, Unternehmern, Adligen, Intellektuellen, Medienmenschen und Militärs. Diesen Eingeweihten öffnen sich alle Türen. Sie haben einen gemeinsamen Nenner: das Streben nach Macht. Nur aus diesem Grund arbeiten sie zusammen, im Verborgenen, skrupellos, um ihre Macht zu festigen und zu vergrößern. Offiziell handeln sie im Namen einer alten Überlieferung, denn sie wissen, dass archetypische Symbolik im Dasein eines jeden Geheimbundes eine herausragende Rolle einnimmt. Inoffiziell agieren sie aber nur für ihre eigenen Interessen. Die Bruderschaft der Roten Schlange ist dieser letzten Kategorie zuzuordnen und von dieser wird hier berichtet.

Taschenbuch 04/2011
kostenloser Standardversand in DE 5 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 08.Mai. (ca. ¾), oder Mo , 10.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 12 Stunden, 38 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,59 € bis 1,10 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: Die Schlange und die Spitze des Eisbergs
Die Ritter von Sion
Die "Prieuré de Sion" tritt vor
Monsieur Plantard und "Alpha Galates"
"L'Ordre de Syon et du Saint Esprit": Auftakt zum Mythos
Sion-Vaudémont und die Schwanenritter
Die "Compagnie du Saint-Sacrement"
Poussin und Loret: zwei Schlüssel zu Fouquets Geheimnis
Die religiöse Bruderschaft "Hiéron du Val d'Or"
Das Gift der roten Schlange
Dunkle Erbschaft der Templer
Die Häresie
Maria Magdalena, Jesus und Johannes der Täufer: Die ketzerische Lehre der Mandäer
Die Wahrheit über Maria Magdalena
Johannes der Täufer und Jesus
Das Geheimnis der Mandäer
Geheimgesellschaften und Politik
Das Spiel der Mächtigen
Die seltsame Goldgeschichte von Oradour-sur-Glane
Otto Rahn und seine Suche nach dem Gral
Das Gold von Merkers und der Tempel von Paris
Die Macht der Geheimgesellschaften
Das unsichtbare Auge
"Propaganda Due": Zwischen Kardinälen und CIA
Bilderberger: Das Gesicht der Unsichtbaren
Anhang:

Die rote Schlange - Le serpent rouge
Chronologische Zeittafel
Bibliographie
Die Templer, der Gral und der Mann mit der eisernen Maske
Der Zeigefinger des Täufers
Sabina Marineo
Die verborgene Kirche des Grals
Brennpunkt Rennes-le-Chateau

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3890946801
10-stellige ISBN 3890946801
Verlag Bohmeier, Joh.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. April 2011
Seitenzahl 144
Illustrationsbemerkung 11 Abbildungen
Format (L×B×H) 21,4cm × 15,0cm × 1,3cm
Gewicht 198g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ