Die Gewissheit der Ungewissheit – Bernhard Pörksen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Gewissheit der Ungewissheit

Gespräche zum Konstruktivismus

Nichts, was sich sagen lässt, ist unabhängig von uns. Alles, was gesagt werden kann, ist gefärbt von unseren Träumen und Sehnsüchten, der Arbeitsweise des Gehirns, der Natur und Kultur des Menschen. Wer erkennt, wer beobachtet - so die zentrale konstruktivistische Annahme - ist notwendig ein Befangener.
In diesem Band kommen die Begründer des Konstruktivismus und der modernen Systemtheorie zu Wort, die heute zu den Stichwortgebern der internationalen Wissenschaftszene zählen: Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Humberto R. Maturana, Gerhard Roth, Siegfried J. Schmidt, Helm Stierlin, Francisco Varela und Paul Watzlawick offenbaren im Gespräch mit Bernhard Pörksen ein Denken, das die Fixierung scheut und das Ideal der Objektivität als einen Mythos versteht. Das Gespräch dreht sich um die Ergebnisse der Hirnforschung, die Einsichten der Kybernetik, die sprachliche Determiniertheit des Denkens und die innere Verbindung von Erkenntnistheorie und ethischer Praxis.

Taschenbuch 11/2018
kostenloser Standardversand in DE 8 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 28.Feb. (ca. ¾), oder Sa, 29.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 21 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Bernhard Pörksen, Prof. Dr., ist Professor fur Medienwissenschaft an der Universitat Tubingen. Er analysiert die Inszenierungsstile in Politik und Medien und beschaftigt sich - forschend, lehrend, beratend - mit der Macht digitaler Offentlichkeit und der Zukunft der Reputation. Seine Bucher uber das konstruktivistische und systemische Denken (u. a. mit Heinz von Foerster und Humberto Maturana) wurden in mehrere Sprachen ubersetzt. 2008 wurde er zum "Professor des Jahres" gewahlt und fur seine Lehrtatigkeit ausgezeichnet. 2014 veroffentlichte er - gemeinsam mit dem Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun - den Bestseller "Kommunikation als Lebenskunst. Philosophie und Praxis des Miteinander-Redens".

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3849702854
10-stellige ISBN 3849702855
Verlag Auer-System-Verlag, Carl
Sprache Deutsch
Auflage 4. Auflage im Jahr 2019
Anmerkungen zur Auflage 4. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. November 2018
Seitenzahl 237
Format (L×B×H) 21,7cm × 13,9cm × 2,2cm
Gewicht 336g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ