Die Generation BitCoin – Jörg Molt, igenos e. V. Interessengem... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Generation BitCoin

Wie Computer Nerds die Welt zu einem besseren Platz machen

2008 erblickte eine neue weltweite Währung das Licht der Welt der BitCoin. Eine Währung, die weder von Menschen kontrolliert noch abgeschafft werden kann. Was zuerst wie ein Spielzeug für Computer-Nerds aussah, hat sich erstaunlicherweise zu einem weltweit politisch brisanten Thema entwickelt und mittlerweile vielen Menschen die Möglichkeit geboten, dem Schuldengeldkreislauf zu entkommen.
Zugleich ist diese Technik in der Lage, Werte sicher aufzubewahren und damit Banken und Verwaltungen (weitgehend) überflüssig zu machen. Der BitCoin ist so sicher, dass es seit 8 Jahren keinem Computerhacker gelungen ist, in das System einzudringen, es keine Regierung geschafft hat (jemals schaffen wird), ihn zu verbieten oder abzuschalten.

Dieses Buch soll Ihnen die Gelegenheit geben, sich ein eigenes, differenzierteres Bild vom BitCoin fernab der Kritik durch Medien, Regierung und Lobbyisten zu machen. Erfahren Sie in diesem Buch mehr über Entstehung, aktuellen Entwicklungen bis hin zu steuerlichen Aspekten des BitCoins.

Taschenbuch 05/2018
kostenloser Standardversand in DE 8 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 05.Aug. (ca. ¾), oder Fr , 06.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 32 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,96 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Der 1972 geborene Buchautor, Komponist, Lebenskünstler und BitCoin-Milliardär Jörg Molt wurde in Deutschland geboren und lebt in seiner Wahlheimat Österreich.
Im Alter von 9 Jahren erhielt er seinen ersten Heim-Computer und nahm bereits in den 1980ern an Computer-Workshops in unterschiedlichen Teilen der Welt teil. Er lernte mehrere Programmiersprachen von Basic über Pascal und Assembler.
Als einer der ersten, die das Internet nutzten, schloss sich in den 1990er Jahren der sogenannten Cypherpunk-Ära an, die digitales Geld für eine freie Welt entwickelten. M-Cash, Digicash, Bitgold sind die digitalen Vorfahren des heutigen BitCoins. So war er auch an der Entstehung des BitCoins beteiligt und besitzt von der ersten Stunde an diese neue Währung.
Heute ist Jörg Molt einer der renommiertesten Experten weltweit und wird zu den wichtigsten Fachtagungen eingeladen, zuletzt zur Finopolis in Sotchi, der bedeutendsten Konferenz in Russland, wo er zum Thema Regulierung und Freiheit des BitCoins beratend tätig war.
Des Weiteren ist er Gründer der Satoshi School, die weltweit Schulungen zum Thema BitCoin anbietet, angefangen von der damit verbundenen Philosophie, Unabhängigkeit, Dezentralisierung über die technische Seite, der Weiterentwicklung bis hin zu politischen Betrachtungen. Für ihn hat Bildung oberste Priorität.
Er setzt sich für Liberalismus und das Ende der totalitären Überwachung ein. Mit einem Team aus den dreißig besten Hackern der Welt kämpft er gegen die digitale Versklavung der Menschen durch Banken und Regierungen, für eine bargeldlose Gesellschaft.
Jörg Molt besitzt eine eigene Mining-Farm zur Herstellung von BitCoins und eine eigene Pensionskasse auf BitCoin-Basis. Des Weiteren unterstützt er soziale Projekte durch Spenden in BitCoins und baut Akzeptanzstellen aus.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3947355990
10-stellige ISBN 3947355998
Verlag UDG publishing eG
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 9. Mai 2018
Seitenzahl 244
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 1,3cm
Gewicht 321g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ