Die Figur des Landarztes Charles Bovary im Gesellschaftsroman "Madame Bovary" – Susanne Heinrichs | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Figur des Landarztes Charles Bovary im Gesellschaftsroman "Madame Bovary"

Seminar paper de l'année 2013 dans le domaine Français - Litérature, OEuvres, note: 2,1, Universität zu Köln (Romanisches Institut), cours: Madame Bovary, langue: Français, résumé: Der Gesellschaftsroman Madame Bovary des französischen Schriftstellers Gustave Flaubert wurde 1856 veröffentlicht und erregte aufgrund der Thematik des Ehebruchs großes Aufsehen. Flaubert wurde sogar vor Gericht gestellt, aber 1857 freigesprochen.
Die Hauptprotagonistin des Romans ist die junge Emma, die den Landarzt Charles heiratet. Dieser entspricht nicht den Erwartungen der verträumten jungen Frau, die im späteren Verlauf des Romans Ehebruch begehen und die Familie finanziell ruinieren wird. Sie nimmt sich am Ende des Romans das Leben.
In dieser Ausarbeitung werde ich ein Augenmerk auf den Charakter des Landarztes Charles Bovary legen. Wie wird dieser dargestellt und wo finden sich Hinweise und Andeutungen auf einen weiteren Verlauf der Handlung? Begünstigt der Charakter des Ehemannes das weitere Verhalten der Ehefrau Emma Bovary. Ist Emma, die in einer Parallelwelt lebt, das komplette Gegenteil ihres Mannes?

E-Book 08/2014
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,38 € bis 0,71 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656731719
10-stellige ISBN 3656731713
Verlag GRIN Verlag
Sprache Französisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 28. August 2014
Seitenzahl 11
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 19% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ