Die Covid-Prophezeiungen – Manfred Pollanz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Covid-Prophezeiungen

Autopsie eines angekündigten Systemzusammenbruchs und Plädoyer für ein radikales (Um-)Denken zur Überwindung von Komplexitätsvergessenheit

Diesem Buch liegt die These zugrunde, dass es sich bei der Covid-19-Katastrophe um ein beispielloses Systemversagen, konkret: eine fundamentale Krise des Denkens und damit einhergehend um ein völlig unzureichendes Verständnis bezüglich des Phänomens der Komplexität handelt, was sich schon vor der Katastrophe längst angedeutet hat. Aufmerksame Denker unterschiedlicher Disziplinen, allen voran der französische Philosoph Jean Baudrillard, haben schon Jahrzehnte vor der Corona-Katastrophe auf eine "Pathologie des Denkens" in postmodernen techno-kapitalistischen Gesellschaften hingewiesen und vor den damit verbundenen Gefahren eindrücklich gewarnt. Bedauerlicherweise sind sie im Lärm und der Partylaune einer dem Digitalisierungswahn anheimgefallenen Gesellschaft sowie der dadurch ausgelösten Drift in die "Hyperrealität" völlig untergegangen. Ihnen soll zur Erinnerung das Wort gebühren, um zu zeigen, dass es sich bei der Covid-Pandemie um eine "Bedeutungsepidemie" handelt, die - wie kaum eine andere Krise zuvor - für uns alle eine geradezu leibhaftig erfahrbare, insofern dramatische Botschaft bereithält: dass wir im Umgang mit den anstehenden Mega-Herausforderungen nur mithilfe eines radikalen (Um-)Denkens werden bestehen können.

Gebunden 09/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Dr. Manfred Pollanz lebt am Bodensee und ist Professor für  internationales Management und  Rechnungslegung an der HTWG Konstanz. Im Rahmen seines Forschungsschwerpunkts beschäftigt er sich mit "Neophänomenologischem Komplexitäts- und Risikomanage-ment". Er ist Begründer des Denk-Rhizoms "Diotimas Komplizen", einem  inter- und transdisziplinären  Interface, das im denkerischen Umgang mit Risiko und  Komplexität einen non-dualistischen,  mittleren Weg ("tertium datur") einschlägt und sich - der Tradition Diotimas von Mantineia, der einzig weiblichen Figur in Platons Dialogen verpflichtet - auf eine leidenschaftliche und neuartige Erkenntnisse versprechende Suche nach der "richtigen  Vorstellung" begibt. Zentraler Scope der Agenda von "Diotimas Komplizen" ist die Überwindung eines auswuchernden Wahrheitsfanatismus, der sich allein dem "Faktischen" verschreibt und dabei Gefahr läuft, in einen postmodernen Totalitarismus ("Perplexe Gestellschaft") abzugleiten.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3347068032
10-stellige ISBN 3347068033
Verlag tredition
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 25. September 2020
Seitenzahl 296
Beilage HC runder Rücken kaschiert
Format (L×B×H) 21,1cm × 15,8cm × 2,2cm
Gewicht 519g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ