Die Auswirkung von FinTechs auf das Retail-Geschäft einer Bank – Stefanie Hahn | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Stefanie Hahn
Autor/in: Stefanie Hahn

Die Auswirkung von FinTechs auf das Retail-Geschäft einer Bank

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie  & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer nicht digitalisiert, hat keine Zukunft!" Die Bankenbranche befindet sich in einem massiven Umbruch. Hoher Wettbewerb, anhaltende Niedrigzinsen, verschärfte Regulierung der BaFin und verändertes Kundenverhalten stellen Herausforderungen für das Bankgeschäft dar. Um dem Druck der Digitalisierung Stand zu halten, müssen Banken die Bedeutung der digitalen Entwicklungen erkennen und intensiv an ihren Strategien und Lösungen arbeiten. Start-Up-Unternehmen und andere Wettbewerber, die sogenannten FinTechs, rücken in die Finanzbranche vor und machen traditionelle Bankprozesse in vielen Bereichen hinfällig. Kunden nutzen die alternativen Angebote und Geschäftsmodelle dieser Wettbewerber und gefährden dadurch die Bankerträge in Deutschland. Finanzinstitute fürchten nicht mehr ihre Nachbarkreditinstitut, die früher Wettbewerber Nummer Eins waren. Vielmehr haben sie Respekt vor den Start-Up-Eindringlingen, sogenannten FinTechs, welche häufig keine Banklizenz besitzen. Mittlerweile existieren weltweit circa 12.000 FinTech-Unternehmen, davon sind mehr als 200 in Deutschland niedergelassen. Die digitale Veränderung der Finanzbranche bietet nicht nur den FinTech-Unternehmen neue Chancen und Herausforderungen. Die Herausforderungen der Banken bestehen darin neue Ertragsquellen zu erschließen, digitale Transformationen voranzutreiben und sich an die Spitze der Entwicklung zu setzen.

Megatrends beeinflussen und verändern die Kommunikations- und Vertriebswege der Banken. Kein Stein bleibt auf dem anderen. Seit ein paar Jahren breitet sich die Fin-Tech-Welle auf dem Finanzmarkt aus. Innovative und junge Startups überdenken die Dienstleistungen der Finanzinstitute mit Hilfe von moderner Technologie. Prozesse und Produkte werden aus Kundensicht heraus betrachtet und entwickelt. Nach der Finanzkrise liegt der Fokus in den Vorstandetagen zwischen Regulatorik und Niedrigzins, weshalb die neuen Mitstreiter zunächst kaum wahrgenommen werden. Mit der Zeit wurden die FinTechs jedoch immer mehr zur Konkurrenz. Aufgrund der veränderten Kundenbedürfnisse müssen Banken versuchen ihre Geschäftsmodelle anzupassen, um so attraktiv am Finanzmarkt zu bleiben.

E-Book 08/2020
Ebook-pdfPDF Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schrift-fest Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3346228208
10-stellige ISBN 3346228207
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 19. August 2020
Seitenzahl 16
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ