Die Alhambra – Washington Irving | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Washington Irving
Autor/in: Washington Irving

Die Alhambra

Illustrationen von Norman Irving Black

Im Frühling 1829 machte der Verfasser dieses Werkes, den die Neugierde nach Spanien geführt hatte, in Gesellschaft eines Freundes, einem Mitgliede der russischen Gesandtschaft zu Madrid, eine Reise von Sevilla nach Granada. Der Zufall hatte uns aus verschiedenen Regionen des Erdballs zusammengeführt und eine Gleichartigkeit des Geschmacks veranlaßte uns gemeinschaftlich in Andalusiens romantischen Bergen umher zu wandern. Wenn ihm diese Blätter zu Gesicht kommen, wohin auch die Pflichten seines Berufes ihn geschleudert haben, ob er an dem Gepränge der Höfe teilnehme, oder über den echteren Glanz der Natur nachsinne, mögen sie die Szenen unserer abenteuerlichen Genossenschaft und mit ihnen die Erinnerung an jemand zurückrufen, bei dem weder Zeit noch Entfernung das Andenken an sein einnehmendes Wesen und seinen Wert verlöschen werden.

Der Neusatz des Textes folgt der Ausgabe von Frankfurt 1832, erschienen im Verlag Johann David Sauerländer als Teil von »Gottfried Crayon's Skizzenbuch«. Die Illustrationen stammen aus der Ausgabe Boston etc. 1916, erschienen im Verlag The Athenaeum Press, Ginn and Company. Der Übersetzer ist anonym. Die Rechtschreibung wurde nach den Regeln der Alten deutschen Rechtschreibung behutsam modernisiert.

Gebunden 02/2022
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,33 € bis 2,47 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Washington Irving (1783-1859), amerikanischer Schriftsteller, begann ab 1799 Juristerei zu studieren - in Ermangelung einer Rechtshochschule des Staates New York als Gehilfe in den Kanzleien verschiedener Rechtsanwälte und Richter. In die ersten Studienjahre fallen auch seine ersten Veröffentlichungen. 1804 unterbrach er das Studium aus gesundheitlichen Gründen und schiffte sich zu einer Grand Tour nach Europa ein. Er bereiste Frankreich, Italien, die Schweiz und England, bevor er 1806 nach New York zurückkehrte. Im April 1809 starb unerwartet im Alter von siebzehn Jahren Matilda Hoffmann, Irvings große Jugendliebe. Zunächst suchte er Trost in der Schriftstellerei und veröffentlichte nur wenige Monate nach Hoffmans Tod unter dem Pseudonym »Diedrich Knickerbocker« seine »History of New York«. Mit dem enormen Erfolg des Werks wurde Irving zum herausragenden Literaten New Yorks. Ab 1815 verbrachte er viele Jahre (bis 1832) in Europa, wo er sein »Skizzenbuch« und nach dem Besuch von Sevilla und Granada sein berühmtes Alhambra-Buch schrieb. 1841 wählte die National Academy of Design Washington Irving zum Ehrenmitglied. 1842 wurde er zum Botschafter der Vereinigten Staaten in Spanien ernannt; 1846 kehrte er endgültig in die USA zurück. 1829 wurde er in die American Philosophical Society und 1855 in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Bereits zu seinen Lebzeiten erschien eine fünfzehnbändige Werksausgabe.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
An David Wilkie
Die Reise
Befehlshaberschaft der Alhambra
Das Innere der Alhambra
Der Turm des Comares
Gedanken über die maurische Herrschaft in Spanien
Die Haushaltung
Der Flüchtling
Des Verfassers Wohnung
Die Alhambra im Mondlichte
Bewohner der Alhambra
Der Löwenhof
Boabdil el Chico
Erinnerungen an Boabdil
Der Balkon
Das Abenteuer des Maurers
Ein Spaziergang auf die Hügel
Örtliche Sagen
Das Haus des Wetterhahns
Sage von dem arabischen Astrologen
Der Turm der Prinzessinnen
Sage von den drei schönen Prinzessinnen
Besucher der Alhambra
Sage von dem Prinzen Ahmed al Kamel; oder der Liebespilger
Sage von des Mauren Vermächtnis [Übersetzung von Adolf Strodtmann]
Sage von der Rosa der Alhambra; oder der Page und der Geierfalk
Der Veteran
Der Statthalter und der Notar
Statthalter Manco und der Soldat
Sage von den zwei verschwiegenen Statuen
Muhamed Abu Alahmar, der Gründer der Alhambra
Yusef Abul Hagig, der Vollender der Alhambra

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3966622288
10-stellige ISBN 3966622289
Verlag Boer
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 08. Februar 2022
Seitenzahl 352
Beilage HC runder Rücken mit Schutzumschlag
Format (L×B×H) 21,1cm × 14,0cm × 2,9cm
Gewicht 567g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ